< Deutschland ist Ausrichter der Rhine-Ruhr 2025 FISU World University Games


02.06.21 11:38 Alter: 61 Tage
Von: Erik Gruhn


Moritz Plafky und Karl-Richard Frey am Start

Judo-Weltmeisterschaften in Budapest


Die Judo-Weltmeisterschaften vom 6. bis 13. Juni 2021 in Budapest sind die letzte Station vor den Olympischen Sommerspielen. Noch einmal geht es um Qualifikationspunkte für Tokio. Nach den Titelkämpfen in der László Papp Budapest Sports Arena erfolgt die endgültige Nominierung für Olympia. Mit mehr als 700 gemeldeten Teilnehmern aus mehr als 130 Nationen werden die Weltmeisterschaften in Ungarn ein Highlight für alle Judo-Fans.

Der Deutsche Judo-Bund geht in Budapest mit sieben Frauen und sieben Männern an den Start. Dabei sind auch zwei der drei potenziellen Olympia-Starter aus Nordrhein-Westfalen: Moritz Plafky vom JC Hennef in der Klasse bis 60 kg und Karl-Richard Frey vom TSV Bayer 04 Leverkusen in der Klasse bis 100 kg. Johannes Frey vom JC 71 Düsseldorf kann verletzungsbedingt nicht teilnehmen. Für die Mannschaftswettbewerbe am Abschlusstag wurden außerdem Falk Petersilka vom 1. Godesberger JC (bis 90 kg) und Jonas Schreiber von der SUA Witten (über 100 kg) nominiert.


Das deutsche Team im Überblick:
(in Klammern die aktuelle Weltranglistenplatzierung)
 
Frauen
-57 kg: Theresa Stoll, TSV Großhadern / Bayern (12)
-63 kg: Martyna Trajdos, 1. JC Zweibrücken / Pfalz (8)
-70 kg: Giovanna Scoccimarro, MTV Vorsfelde / Niedersachsen (8)
-70 kg: Miriam Butkereit, TSV Glinde / Schleswig-Holstein (14)
-78 kg: Anna Maria Wagner, KJC Ravensburg / Württemberg (3)
-78 kg: Luise Malzahn, SV Halle / Sachsen-Anhalt (10)
+78 kg: Jasmin Grabowski, 1. JC Zweibrücken / Pfalz (26)
 
Männer
-60 kg: Moritz Plafky, JC Hennef / Nordrhein-Westfalen (30)
-66 kg: Sebastian Seidl, TSV Abensberg / Bayern (31)
-81 kg: Dominic Ressel, TSV Kronshagen / Schleswig-Holstein (10)
-81 kg: Alexander Wieczerzak, JC Wiesbaden / Hessen (37)
-90 kg: Eduard Trippel, JC Rüsselsheim / Hessen (15)
-100 kg: Karl-Richard Frey, Bayer Leverkusen / Nordrhein-Westfalen (25)
+100 kg: Sven Heinle, SV Fellbach / Württemberg (28)
 

Der Zeitplan
 

Sonntag, 6. Juni 2021: Frauen -48 kg, Männer -60 kg
Montag: 7. Juni 2021: Frauen -52 kg, Männer -66 kg
Dienstag: 8. Juni 2021: Frauen -57 kg, Männer -73 kg
Mittwoch: 9. Juni 2021: Frauen -63 kg, Männer -81 kg
Donnerstag: 10. Juni 2021: Frauen -70 kg, Männer -90 kg
Freitag: 11. Juni 2021: Frauen -78 kg, Männer -100 kg
Samstag: 12. Juni 2021: Frauen +78 kg, Männer +100 kg
Sonntag, 13. Juni 2021: Mixed Teams
 
Kampfbeginn der Vorrunden an allen Tagen um 10:00 Uhr.
Der Finalblock findet an allen Tagen um 17:00 Uhr statt.


TV-Zeiten bei Eurosport 1
 
Montag, 7. Juni 2021: 00:50 - 01:30 Uhr
Dienstag, 8. Juni 2021: 00:15 - 01:30 Uhr
Mittwoch, 9. Juni 2021: 00:15 - 01:30 Uhr / 23:05 - 00:45 Uhr
Donnerstag, 10. Juni 2021: 20:00 - 21:50 Uhr
Freitag, 11. Juni 2021: 21:20 - 22:50 Uhr
Samstag, 12. Juni 2021: 19:30 - 21:00 Uhr
Sonntag, 13. Juni 2021: 22:30 - 23:30 Uhr
 
Angaben ohne Gewähr!

Livestream und Wettkampflisten