< Samira Bouizgarne ist Europameisterin - Falk Petersilka Zweiter


29.09.20 13:41 Alter: 200 Tage
Von: Erik Gruhn


Martin Matijass gewinnt 90-kg-Klasse

DJB-Kaderturnier der Männer in Potsdam


(c) Sportfotos24/Thomas Wetzel

Zahlreiche Platzierungen gab es für die Judokas aus Nordrhein-Westfalen beim DJB-Kaderturnier der Männer in der MBS-Arena in Potsdam. Im System „Jeder gegen Jeden“ wurden die Sieger ausgekämpft. „Solange Covid-19 präsent ist, werden wir ähnliche Turniere durchführen“, erklärte Bundestrainer Richard Trautmann.


Die Ergebnisse:

bis 60 kg:
1. David Ickes, Budokan Lübeck
2. Fabian Häßner, VfL Sindelfingen
3. Alessio Murrone, Sport-Union Annen
3. Alexander Wegele, 1. JC Mönchengladbach
5. Tom Büssemeyer, JC 66 Bottrop

bis 66 kg:
1. Sebastian Seidl, TSV Abensberg
2. Yerrick Schriever, TH Eilbeck
3. Lukas Klemm, VfL Sindelfingen
4. Kevin Abeltshauser, TSV Abensberg
7. Simon Obertreis, JC 71 Düsseldorf

bis 73 kg:
1. Martin Setz, UJKC Potsdam
2. Alexander Gabler, TSV Hertha Walheim
3. Jano Rübo, SSF Bonn

4. Niklas Schummel, UJKC Potsdam (verletzt)

bis 81 kg:
1. Tim Gramkow, TKJ Sarstedt
2. Janosch Hunfeld, KiK Berlin
3. Bennet Pröhl, UJKC Potsdam
4. Niklas Blöchl, TSV Großhadern (verletzt)

bis 90 kg:
1. Martin Matijass, JC 71 Düsseldorf

2. Eduard Trippel, JC Rüsselsheim
3. Falk Petersilka, 1. Godesberger JC
3. Lukas Enrik Fettköther, Judo in Holle
5. Jean-Pierre Löwe, PSV Herford

bis 100 kg:
1. Daniel Herbst, JC Leipzig
2. Domenik Schönefeldt, Judo-Team Hannover
3. Dario Kurbjeweit Garcia, TSV Großhadern
4. Davyd Bakakuri, JC Koriouchi Gelsenkirchen

über 100 kg:
1. Erik Abramov, UJKC Potsdam
2. Johannes Frey, JC 71 Düsseldorf
3. Benjamin Bouizgarne, MTV Vorsfelde
4. Sebastian Wendt, SV Nienhagen