< Karl-Richard Frey startet in Baku


25.09.18 10:54 Alter: 1 Jahre
Von: Erik Gruhn / Fotos: Reinhard Nimz


Karl-Richard Frey verliert gegen Weltmeister Aaron Wolf

Weltmeisterschaften in Baku, 6. Tag


Karl-Richard Frey vom TSV Bayer 04 Leverkusen erreichte bei den Weltmeisterschaften in Baku (Aserbaidschan) das Achtelfinale der Klasse bis 100 kg. Hier unterlag der Vizeweltmeister von 2015 nach starkem Kampf gegen Titelverteidiger Aaron Wolf aus Japan erst neun Sekunden vor Kampfende durch einen Uchi-mata. In Runde zwei hatte der 27-jährige Sportsoldat den Bulgaren Daniel Dichev nach drei Shido-Bestrafungen besiegt.

Nach sechs Tagen führt Japan im Medaillenspiegel mit sechs Gold-, fünf Silber- und drei Bronzemedaillen vor Südkorea (2/0/1), Frankreich (1/1/2), Iran und Ukraine (jeweils 1/0/1).


Die Ergebnisse vom sechsten Wettkampftag:

Frauen

bis 78 kg:
1. Shori Hamada, JPN
2. Guusje Steenhuis, NED
3. Aleksandra Babintseva, RUS
3. Marhinde Verkerk, NED
5. Zhenzhao Ma, CHN
5. Katiejemima Yeatsbrown, GBR
7. Klara Apotekar, SLO
7. Madeleine Malonga, FRA

Männer

bis 100 kg:

1. Guham Cho, KOR
2. Varlam Liparteliani, GEO
3. Niyaz Ilyasov, RUS
3. Otgonbaatar Lkhagvasuren, MGL
5. Ramadan Darwish, EGY
5. Aaron Wolf, JPN
7. Jorge Fonseca, POR
7. Michael Korrel, NED


Livestream: http://www.sportdeutschland.tv/judo-wm-2018
Wettkampflisten und Ergebnisse: https://live.ijf.org/wc_sen2018/contest_order