< Falk Petersilka startet bei den Europameisterschaften

27.04.18 08:45 Alter: 300 Tage
Von: Erik Gruhn / Foto: Reinhard Nimz


Europameisterschaften in Tel Aviv

Silber für Theresa Stoll aus München


Am ersten Tag der Europameisterschaften in Tel Aviv (Israel) gab es für die deutschen Judokas eine Silbermedaille für Theresa Stoll aus München, die damit ihren Erfolg aus dem Vorjahr wiederholte. Im Finale musste sich die Siebte der Weltrangliste gegen Nora Gjakova aus dem Kosovo geschlagen geben. Zuvor konnte Stoll mit einer überzeugenden Leistung die Vorrunde absolvieren und sicherte sich gegen Sarah Leonie Cysique aus Frankreich den Finaleinzug.

Einen fulminanten Start hatte am Vormittag der 20-jährige Michel Adam aus Speyer in der Klasse bis 66 kg erwischt. Er besiegte in der ersten Runde den an Nummer eins gesetzten WM-Dritten und Europameister von 2016 Vazha Margvelashvili aus Georgien. Trotz starker Leistung in Runde zwei musste er sich hier jedoch dem Weißrussen Dzmitr Shershan kurz vor Ende der regulären Kampfzeit geschlagen geben und damit das Aus im Achtelfinale hinnehmen.

Die weiteren deutschen Starter Katharina Menz aus Backnang (bis 48 kg), Amelie Stoll aus München (bis 57 kg) und Manuel Scheibel aus Abensberg (bis 66 kg) unterlagen in ihren Auftaktkämpfen.

Im Medaillenspiegel liegt nach dem ersten Tag Russland mit drei Gold- und zwei Bronzemedaillen auf dem ersten Platz vor dem Kosovo (1/1/0) und Slowenien (1/0/0).

Falk Petersilka vom 1. Godesberger JC ist der deutsche Starter in der Gewichtsklasse bis 90 kg. Der Deutsche Vizemeister geht am Samstag, 28. April 2018 in Tel Aviv auf die Matte.


Die Ergebnisse vom ersten Wettkampftag:


Frauen

-48 kg:

1. Irina Dolgova, RUS
2. Eva Csernoviczki, HUN
3. Maryna Cherniak, UKR
3. Milica Nikolic, SRB
5. Melanie Clement, FRA
5. Anne Sophie Jura, BEL
7. Dilara Lokmanhekim, TUR
7. Marusa Stangar, SLO

-52 kg:
1. Natalia Kuziutina, RUS
2. Distria Krasniqi, KOS
3. Gefen Primo, ISR
3. Evelyne Tschopp, SUI
5. Irem Korkmaz, TUR
5. Reka Pupp, HUN
7. Andreea Chitu, ROU
7. Anja Stangar, SLO

-57 kg:
1. Nora Gjakova, KOS
2. Theresa Stoll, GER
3. Anastasiia Konkina, RUS
3. Telma Monteiro, POR
5. Sarah Leonie Cysique, FRA
5. Sabrina Filzmoser, AUT
7. Hedvig Karakas, HUN
7. Daria Mezhetskaia, RUS


Männer

-60 kg:
1. Islam Yashuev, RUS
2. Yanislav Gerchev, BUL
3. Ashley Mckenzie, GBR
3. Beslan Mudranov, RUS
5. Artem Lesyuk, UKR
5. Amiran Papinashvili, GEO
7. Francisco Garrigos, ESP
7. Csaba Szabo, HUN

-66 kg:
1. Adrian Gomboc, SLO
2. Matteo Medves, ITA
3. Tal Flicker, ISR
3. Dzmitry Shershan, BLR
5. Marko Gusic, MNE
5. Orkhan Safarov, AZE
7. Joao Crisostomo, POR
7. Nijat Shikhalizada, AZE


Ergebnisse: http://www.ippon.org/eju_sen2018.php
Livestream: http://www.eju.net/calendar/?mode=showLiveTransmission&id=3390