< Liga-Ergebnisse vom Samstag: JC 66 Bottrop wird Vizemeister


07.11.21 07:20 Alter: 79 Tage
Von: Dr. Wolfgang Janko


Vierter DM-Titel für Andreas Gramsch und Nina Völkel

Inklusive Deutsche Kata-Meisterschaft in Elz


Bei den Deutschen Kata-Meisterschaften im hessischen Elz gelang Andreas Gramsch vom Budokan Hünxe mit Partnerin Dr. Nina Völkel vom PSV Oberhausen souverän die Titelverteidigung im inklusiven Kata-Wettbewerb.

Bereits zum vierten Mal setzte sich das inklusive Paar gegen Sabine Ruppin und Kim Bones aus Osnabrück und Patrick Barendonk mit Partner Cederic Uffers vom Budokan Bocholt durch.

Auch die Deutschen Kata-Meisterschaften waren in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie insgesamt schwächer besetzt, so dass auch im inklusiven Kata-Wettbewerb nur drei Paare am Start waren.

Platzierungen:
1. Andreas Gramsch und Nina Völkel (Nordrhein-Westfalen) 153 Punkte
2. Sabine Ruppin und Kim Bones (Niedersachen) 111 Punkte
3. Patrick Barendonk und Cederic Uffers (Nordrhein-Westfalen) 100 Punkte


Die weiteren Ergebnisse der Deutschen Kata-Meisterschaften liegen noch nicht vor.