< AUSGEBUCHT !!! Bringe dich auf das nächste Level!


03.02.22 13:24 Alter: 145 Tage
Von: Erik Gruhn


Tour-Auftakt mit Nora Bannenberg und Sarah Mäkelburg

Judo Grand Slam in Paris


Nora Bannenberg vom JC 71 Düsseldorf und Sarah Mäkelburg von der SUA Witten gehören zum deutschen Aufgebot beim DJB-Auftakt im Rahmen der diesjährigen IJF-World-Tour. 142 Frauen und 165 Männer - insgesamt 307 Athleten - aus 55 Nationen gehen beim Judo Grand Slam in Paris (5./6. Februar 2022) an den Start. Bundestrainer Claudiu Pusa hat für die Kämpfe in der Accor Arena of Bercy neun Athletinnen nominiert. Die deutschen Männer haben ihren Jahresauftakt erst in zwei Wochen beim Grand Slam in Tel Aviv (17.-19. Februar 2022).

„Paris ist mir wichtig, da alle Top-Nationen teilnehmen“, sagt Claudiu Pusa. Für ihn ist es wesentlich, ein Perspektivteam aufzubauen, das aus erfahrenen Kämpfern wie zum Beispiel Luise Malzahn, Giovanna Scoccimarro und Katharina Menz besteht. „Ich möchte aber auch die jüngere Generation fordern und fördern und damit eine gesunde Mischung haben.“ Nach diesem Prinzip hat er die Mannschaft für Paris aufgebaut.

Nora Bannenberg kämpft am Samstag in der Klasse bis 57 kg. Die 22-jährige Düsseldorferin konnte zuletzt im November mit dem Gewinn der Silbermedaille bei den U23-Europameisterschaften in Budapest überzeugen.

Am Sonntag greift Sarah Mäkelburg in der Kategorie bis 70 kg in das Wettkampfgeschehen ein. Die 24-jährige Wittenerin hat ihren bisher größten Erfolg 2019 mit einer Bronzemedaille bei der Universiade in Neapel eingefahren.


Das deutsche Frauenteam in Paris
(in Klammern die aktuelle Weltranglistenplatzierung)

-48 kg: Katharina Menz, TSG Backnang / Württemberg (36)
-52 kg: Mascha Ballhaus, TH Eilbeck / Hamburg (39)
-57 kg: Seija Ballhaus, TSV Großhadern / Bayern (104)
-57 kg: Nora Bannenberg, JC 71 Düsseldorf / Nordrhein-Westfalen (123)
-70 kg: Giovanna Scoccimarro, MTV Vorsfelde / Niedersachsen (4)
-70 kg: Sarah Mäkelburg, SUA Witten / Nordrhein-Westfalen (168)
-78 kg: Luise Malzahn, SV Halle / Sachsen-Anhalt (4)
-78 kg: Alina Böhm, JZ Heubach / Württemberg (31)
+78 kg: Renée Lucht, HT 16 / Hamburg (20)


Der Zeitplan:

Freitag, 4. Februar 2022

14:00 Uhr Auslosung

Samstag, 5. Februar 2022

Frauen -48, -52, -57, -63 kg / Männer -60, -66, -73 kg
Anfangszeit der Vorrunde wird bei der Auslosung bekanntgegeben.
17:00 Uhr Finalblock

Sonntag, 6. Februar 2022

Frauen -70, -78, +78 kg / Männer -81, -90, -100, +100 kg
Anfangszeit der Vorrunde wird bei der Auslosung bekanntgegeben.
17:00 Uhr Finalblock


Livestream, Wettkampflisten, Ergebnisse