< NWJV-Judokas holen acht erste Plätze


20.12.21 11:37 Alter: 196 Tage
Von: Erik Gruhn


Tolle zweite Plätze für die Judokas

Felix Award - NRW-Sportlerwahl


Bei der NRW-Sportlerwahl gab es für die Judokas zwei tolle zweite Plätze. Bei der Wahl zur Sportlerin des Jahres kam Weltmeisterin Anna-Maria Wagner, die am Olympiastützpunkt in Köln trainiert, hinter Ringerin Aline Rotter-Focken auf einen starken zweiten Platz.

Das deutsche Judo-Mixed-Team, welches bei den Olympischen Spielen in Tokio Bronze erkämpfte, belegte ebenfalls den Silber-Rang in der Rubrik "Mannschaft des Jahres" hinter dem Tischtennis-Team Timo Boll, Patrick Franziska und Dimitrij Ovtcharov. Die Tischtennis-Spieler hatten in Tokio hinter China Silber gewonnen.

Bei der Wahl zum "Sportler des Jahres" kam Eduard Trippel auf Platz vier.