< NRW gewinnt Teamwertung in Duisburg

07.04.19 17:38 Alter: 163 Tage
Von: Erik Gruhn


Sportunion Annen verteidigt Tabellenführung

Judo-Bundesliga Männer / NRW-Liga


Foto: Gregor Wolf

Am dritten Kampftag der 1. Judo-Bundesliga der Männer hat die Sportunion Annen vor heimischem Publikum im Sportzentrum Kälberweg die Tabellenführung in der Gruppe Nord verteidigt. Mit einem 8:6-Sieg gegen UJKC Potsdam holten die Wittener ihren zweiten Sieg in dieser Saison.

Der JC 66 Bottrop unterlag beim Deutschen Meister Hamburger Judo-Team knapp mit 6:8. Ebenso mit 6:8 musste sich der TSV Hertha Walheim zuhause gegen das Judo-Team Hannover geschlagen geben.

In der 2. Judo-Bundesliga der Männer übernahm Erstliga-Absteiger 1. Godesberger JC am ersten Kampftag nach einem 10:4-Sieg gegen Aufsteiger 1. JC Mönchengladbach die Tabellenführung. Der JC Koriouchi Gelsenkirchen besiegte den Braunschweiger JC mit 8:6.


1. Judo-Bundesliga Männer, 3. Kampftag
2. Judo-Bundesliga Männer, 1. Kampftag

NRW-Liga Männer, 1. Kampftag
NRW-Liga Frauen, 1. Kampftag