< 2. Düsseldorf Open

30.03.19 22:33 Alter: 115 Tage
Von: Erik Gruhn / Foto: Gregor Wolf


Sportunion Annen übernimmt Tabellenspitze

1. Judo-Bundesliga Männer / Bezirksligen U 16


In der 1. Judo-Bundesliga der Männer Gruppe Nord hat die Sportunion Annen am zweiten Kampftag die Tabellenspitze übernommen. Mit einem 10:4-Auswärtssieg beim TSV Bayer 04 Leverkusen sicherten sich die Wittener ihren ersten Saisonsieg. Am ersten Kampftag hatte die Sportunion kampffrei.

In der Herbert-Grunewald-Halle lag Witten nach dem ersten Durchgang durch Siege von Martin Garic (über 100 kg), Maxime Junghänel (bis 73 kg), Jim Heijman (bis 81 kg), Ferdinand Ansah (bis 100 kg) und Jens Malewany (bis 60 kg) bereits mit 5:2 vorne. Die Punkte für Leverkusen holten Joris Kuger (bis 90 kg) und Moubarak Boulaich (bis 66 kg). In der zweiten Runde siegten wiederum Garic, Heijman, Ansah und Malewany. Den zehnten Punkt erzielte Nicki Graczyk (bis 66 kg). Für Leverkusen waren Moubarak Boulaich und Robin Gutsche (bis 90 kg) erfolgreich.

Der JC 66 Bottrop startete vor heimischem Publikum mit einem 8:6-Sieg gegen KSC Asahi Spremberg in die Saison.

Bereits in einer Woche (6. April) findet der dritte Kampftag statt. Tabellenführer SU Witten-Annen empfängt dann im Sportzentrum am Kälberweg den UJKC Potsdam. TSV Hertha Walheim kämpft zuhause gegen das Judo Team Hannover.

Auch in den Bezirksligen der U 16 fanden die ersten Kämpfe an diesem Wochenende statt. Hier gibt es alle Ergebnisse:

1. Bundesliga Männer, 2. Kampftag

Bezirksliga U 16 männlich Arnsberg, 1. Kampftag
Bezirksliga U 16 männlich Köln, 1. Kampftag
Bezirksliga U 16 männlich Münster, 1. Kampftag

Bezirksliga U 16 weiblich Köln, 1. Kampftag