< Ruhr Games


05.06.15 22:30 Alter: 4 Jahre
Von: Erik Gruhn


Ruhr Games

„Botschafterin“ Julia Friedrich gewinnt bei den Ruhr Games


Die Teilnahme an den Judo-Wettkämpfen der Ruhr Games in Oberhausen stellte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor eine hohe Belastungsprobe. Bei hoch sommerlichen Temperaturen mussten sich die Athletinnen und Athleten von Runde zu Runde nach vorne kämpfen. Die Qualifikationskämpfe für den Finalblock im Mitteldom des Einkaufszentrums CentrO fanden hauptsächlich in den Zelten auf den Außenplätzen bei rund 30 Grad Außentemperatur statt. Die Aktiven der Altersklasse U 18 hatten sich im Vorfeld für die Teilnahme an den Ruhr Games qualifziert.

Zu den Finalkämpfen konnte Organisationsleiter Erik Goertz als Moderator Alexander von der Groeben begrüßen, der die Kämpfe fachgerecht vor dem interessierten Publikum kommentierte. Die Siegerehrung nahmen die Olympiasieger Ole Bischof und Frank Wieneke gemeinsam mit dem zweifachen Vizeweltmeister Andreas Tölzer vor. Moritz Belmann interviewte die Ehrengäste und die siegreichen Kämpferinnen und Kämpfer.

Die Finalkämpfe verliefen äußerst spannend und boten packenden Judosport. Die ungewöhnliche Umgebung für einen Judo-Wettkampf kam durchweg gut an. Schließlich konnte Ruhr-Games-Botschafterin Julia Friedrich (Foto) das Finale der Klasse über 70 kg gewinnen und sorgte damit für einen gelungenen Abschluss der Veranstaltung.

Am Samstag geht es bereits um 9:30 Uhr mit den Mannschaftswettkämpfen weiter. Acht Auswahlmannschaften kämpfen um den Ruhr-Games-Titel. Das Finale ist für 15:00 Uhr angesetzt.









Ergebnisse Frauen U 18     Wettkampflisten


-44 kg (8 Teilnehmer):
1. Malin Fischer, Alfterer Judoclub
2. Tamara-Marie Mayer, Judo Crocodiles Büren
3. Janina Engelskirchen, KSV 20 Erkenschwick
3. Nikita Krieger, PSV Herford
5. Cara Sachse, Sport-Union Annen
5. Paula Pieper, Kentai Bochum
7. Isabel Lewen, JC 71 Düsseldorf


-48 kg (9 Teilnehmer):
1. Maria Romahn, Sport-Union Annen
2. Christina Schürmann, 1. Budokan Hünxe
3. Katherina Mossmann, JC 71 Düsseldorf
3. Eva Jungbluth, TV Germania Manheim
5. Carina Tewes, 1. Essener JC
5. Femke Breier, Osterather TV
7. Emily Scholten, JC Velen Reken
7. Nour Mohammad, TSC Münster-Gievenbeck


-52 kg (10 Teilnehmer):
1. Jasmin Flosdorf, JC Langenfeld
2. Julia Bocker, PSV Herford
3. Miriam Beitans, PSV Herford
3. Stephanie Wirl, Stella Bevergern
5. Anna Schmidt, JC 66 Bottrop
5. Anna Ehringfeld, JC Haldern
7. Lea Sperling, Kentai Bochum
7. Ilayda Boruk, JC Banzai Gelsenkirchen


-57 kg (11 Teilnehmer):
1. Sarah Hildebrand, Sport-Union Annen
2. Zehra Ürker, JC 66 Bottrop
3. Jaqueline Heinz, TV Rees
3. Tara Mitko, PSV Duisburg
5. Tia den Ridder, Kodokan Olsberg
5. Lena Gierig, JKG Essen
7. Michelle Bazynski, Sport-Union Annen
7. Eva Ehringfeld, JC Haldern


-63 kg (13 Teilnehmer):
1. Jana Lecloux, 1. JC Mönchengladbach
2. Delia Grigo, JC Langenfeld
3. Nora Naeve, JK Hagen
3. Luisa Thyssen, JC 71 Düsseldorf
5. Chantal König, JC 66 Bottrop
5. Alina Fiedler, TuS 1896 Oeventrop
7. Anna Staack, JC Banzai Gelsenkirchen
7. Christine Kayser, TV Dellbrück


-70 kg (10 Teilnehmer):
1. Jana Tillmanns, 1. JC Mönchengladbach
2. Pia Kampes, 1. JC Mönchengladbach
3. Jana Grzesiek, ASG Elsdorf
3. Anna-Maria Freitag, PSV Duisburg
5. Lena Konsolke, Sport-Union Annen
5. Annalena Stapper, Judoteam DJK Stadtlohn
7. Victoria Pfeifer, JF Siegen-Lindenberg
7. Leah Ruthkowski, DSC Wanne-Eickel


+70 kg (10 Teilnehmer):
1. Julia Friedrich, Sport-Union Annen
2. Hannah Schatten, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Lina Hüls, TV Mesum
3. Lara Wirth, JC Pelkum-Herringen
5. Svenja Przigoda, Budoka Höntrop
5. Sophia Spieth, TV Wickede
7. Sarah Bröcking, Osterather TV
7. Maike Dahmann, JC Haldern


Ergebnisse Männer U 18     Wettkampflisten


-46 kg (7 Teilnehmer):
1. Alesio Murrone, JT Ostwestfalen
2. Navid Jahangirl, SSF Bonn
3. Ben Decker, BFC Solingen
3. Tobias Klappert, Werler TV
5. Christian Schreiter, PSV Bottrop
5. Eric Michel, 1. JJJC Hattingen
7. Marcel Greiwe, Stella Bevergern


-50 kg (8 Teilnehmer):
1. Christos Pintsis, TV Dornap
2. Daniel Vishnevski, 1. JC Mönchengladbach
3. Dominik Swiech, SV 08/29 Friedrichsfeld
3. Matthias Allex, TG Neuss
5. Leon Rempe, JKG Essen
5. Philip Utzig, Sport-Union Annen
7. Bastian Podsadoczny, PSV Bochum


-55 kg (10 Teilnehmer):
1. Alexander Wegele, 1. JC Mönchengladbach
2. Niccolo Amato, PSV Duisburg
3. Philip Gernandt, JJJC Yamanashi Porz
3. Arne Keller, Sport-Union Annen
5. Milad Naimian, JJJC Yamanashi Porz
5. Dennis Wahlbring, JC 66 Bottrop
7. Alexander Goroff, Sport-Union Annen
7. Sven Weile, JC Wermelskirchen


-60 kg (11 Teilnehmer):
1. Peer Radtke, 1. JC Mönchengladbach
2. Bjarne Tempel, Judoka Rauxel
3. Marc Smolny, PSV Essen
3. Lukas Romahn, Sport-Union Annen
5. Mehmet Ohdamis, 1. JJJC Dortmund
5. Lukas Brömelhaus, Stella Bevergern
7. Marvin Hädicke, TV Brilon
7. Tim Scheer, SuS Volmarstein


-66 kg (8 Teilnehmer):
1. Hanno Keller, Sport-Union Annen
2. Alan Sell, Judolöwen Bergisch Land
3. Lars Gajda, Tbd. Osterfeld
3. Michael König, TV 05 Neubeckum
5. Bennett Bittscheidt, SV 08/29 Friedrichsfeld
5. Simon Kremer, 1. JJJC Hattingen
7. Johannes Wilke, JC 71 Düsseldorf
7. Kay Berg, 1. JC Mönchengladbach


-73 kg (10 Teilnehmer):
1. Daniel Dolzhko, PSV Duisburg
2. Johannes Mäkelburg, Sport-Union Annen
3. Axel Keisel, PSV Recklinghausen
3. Julius Berenhardt, JT Ostwestfalen
5. Sebastian-Oliver Schulte-Bender, TV Wickede
5. Daniel Nottelmann, JJJC Yamanashi Porz
7. Philipp Salewski, Sport-Union Annen
7. Gabriel Zerbe, 1. JC Mönchengladbach


-81 kg (12 Teilnehmer):
1. Majed Baiazid, 1. Godesberger JC
2. Timo Samarsly, Judo Team Düsseldorf
3. Felix Beckmann, JC 66 Bottrop
3. Tom Anschlag, Judoteam DJK Stadtlohn
5. Robin Ellerbrock, SC Bayer 05 Uerdingen
5. Tom Elvers, PSV Duisburg
7. Naqui Anjum, TSV Viktoria Mülheim
7. Eqerem Hani, 1. JC Mönchengladbach


+81 kg (11 Teilnehmer):
1. Jonas Pütz, JC Asahi Stolberg
2. Leon Kary, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Leon Marinovic, JC Dorsten
3. Justin Dzikus, JC Banzai Gelsenkirchen
5. Marcel Bajer, 1. SC Lippetal
5. Axel Hoppe, Judolöwen Bergisch Land
7. Julius Otterbach, TV Freudenberg
7. Marvin Grahe, JKG Essen