< Sonderförderung „Sport für Flüchtlinge“


03.09.16 19:52 Alter: 5 Jahre
Von: Erik Gruhn


Nordrhein-Kyu-Cup U 14

Nordrhein-Einzelturnier Frauen und Männer


Foto: Cedomir Obretan

Der TSV Bayer 04 Leverkusen war Ausrichter des Nordrhein-Kyu-Cups der männlichen und weiblichen Jugend U 14 und des Nordrhein-Einzelturniers für Frauen und Männer. Die Teilnehmer der U 14 wurden in zwei Kyu-Klassen eingeteilt: 7. bis 5. Kyu und 4. bis 2. Kyu. In der U 14 gingen 107 Nachwuchsjudokas an den Start. An den Wettkämpfen der Frauen nahmen nur zehn Judokas teil, an den Kämpfen der Männer nur 25.

Alle Ergebnisse:


U 14 weiblich 7. bis 5. Kyu

-33 kg (2 Teilnehmer):
1. Veronika Pandzioch, Judo-Club Haldern
2. Emily Mc Namara, Judo-Club 71 Düsseldorf

-36 kg (4 Teilnehmer):
1. Lena Lenz, Brühler Turnverein
2. Chantall Talarczyk, Judo-Club Haldern
3. Juliane Stey, Jülicher Judoclub
3. Mara-Maria Schnepp, Jülicher Judoclub

-57 kg (1 Teilnehmer):
1. Jule Müller, Judo-Club 71 Düsseldorf


U 14 männlich 7. bis 5. Kyu

-31 kg (4 Teilnehmer):
1. Paul Stamm, Judo-Club Haldern
2. Oskar Lütz, Beueler Judo-Club
3. Kieran Martins-Trempeck, Judo Club Swisttal
3. Nikita Sitnikow, 1. Judo-Club Mönchengladbach

-34 kg (3 Teilnehmer):
1. Bjoern Konrad, PSC Pulheim
2. Niklas Görgens, Haaner TV
3. Mats Wegener, Beueler Judo-Club

-40 kg (3 Teilnehmer):
1. Jens Malischke, TG Hilgen
2. Mathias Stutz, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Max Kremer, Judo-Club Haldern

-43 kg (4 Teilnehmer):
1. Roman Schröder, Balance of Power
2. Marvin Keulertz, Judo-Club Haldern
3. Kornelius van Heek, Beueler Judo-Club
3. Jean-Paul Caplan, JC Wermelskirchen

-46 kg (3 Teilnehmer):
1. Nicolas Tachilzik, Beueler Judo-Club
2. Jonathan van Heek, Beueler Judo-Club
3. Leon Faßbender, Balance of Power

-50 kg (2 Teilnehmer):
1. Eleftherios Fassoulas, Judo-Club Haldern
2. Anton Tokoev, TC Kreuzau

-55 kg (5 Teilnehmer):
1. Tobias Straube, TV Kalterherberg
2. Tobias Schmitz, Haaner TV
3. Tom Zimmer, JC Wermelskirchen
3. Dennis Dittkuhn, Balance of Power
5. Daniel Schmidt, JSV Düsseldorf

+60 kg (2 Teilnehmer):
1. Johannes Hamacher, JV Samurai Kerpen
2. Lukas Opitz, TV Dellbrück


U 14 weiblich 4. bis 2. Kyu

-36 kg (6 Teilnehmer):
1. katharina Löb, JSV Düsseldorf
2. Marie Heeb, JC Hennef
3. Berit Künster, Mülheimer TV Köln
3. Hanna Kalff, JC Wermelskirchen
5. Leonie Wickert, TV Dellbrück
5. Sophia Wintergalen, PSC Pulheim

-40 kg (3 Teilnehmer):
1. Nehle Wakup, PSV Essen
2. Juliette Karim, TC Kreuzau
3. Sabrina Kurth, JC Sakura Herzogenrath

-44 kg (7 Teilnehmer):
1. Anja Vishnevskaja, 1. Judo-Club Mönchengladbach
2. Carolin Gottowik, VdS Nievenheim
3. Anastasia Sitnikow, 1. Judo-Club Mönchengladbach
3. Maja Wakup, PSV Essen
5. Maja Wolke Matzerath, JJJC Samurai Setterich
5. Saskia Rönnig, TSV Hertha Walheim
7. Hosna Hosseini, PSV Bonn

-48 kg (2 Teilnehmer):
1. Nour Khammar, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Annika Hirschfeld, Brühler Turnverein

-52 kg (3 Teilnehmer):
1. Sophie Grunden, Judo-Club Haldern
2. Anna Vossen, PSV Bonn
3. Sophie Miebach, 1. Essener JC

-57 kg (5 Teilnehmer):
1. Sarah Schornstein, FC 09 Germania Bauchem
2. Olivia Berns, Brühler Turnverein
3. Dana Keulertz, Judo-Club Haldern
3. Jule Stamm, Judo-Club Haldern
5. Christiane Harnischmacher, 1. Essener JC

-63 kg (2 Teilnehmer):
1. Ann-Sophie Stemplin, Brühler Turnverein
2. Jennifer Berger, Jülicher Judoclub

+63 kg (1 Teilnehmer):
1. Nadine Korbel, Judo-Club 71 Düsseldorf


U 14 männlich 4. bis 2. Kyu

-34 kg (6 Teilnehmer):
1. Till Scheida, JC Wermelskirchen
2. Maximilian Graf, JSV Düsseldorf
3. Jan Lierenfeld, Judo-Club 71 Düsseldorf
3. Florian Walk, 1. Essener JC
5. Elias Radke, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Mirco Lerschen, JJJC Samurai Setterich

-37 kg (8 Teilnehmer):
1. Rodion Zbitko, JSV Düsseldorf
2. Maximilian Murawski, Brühler Turnverein
3. Leo Mattarei, Brühler Turnverein
3. Arthur Akopjan, JC Wermelskirchen
5. Fabian Fuchs, Beueler Judo-Club
5. Tobias Jakubiuk, Judo-Club 71 Düsseldorf
7. Florian Füssenich, Brühler Turnverein
7. Moritz Rieke, TV Dellbrück

-40 kg (5 Teilnehmer):
1. Sandro Scholz, Brühler Turnverein
2. Leon Wüste, PSV Essen
3. Dodi Tshiko-Mulu, PSV Bonn
3. Ibragim Akhmaev, PSV Bonn
5. Lukas Popov, PSV Bonn

-43 kg (7 Teilnehmer):
1. Caspar Golland, Brühler Turnverein
2. Patrick Bobovnik, Judo-Team Holten
3. Leonard Siegle, Judo-Club 71 Düsseldorf
3. Sebastian Maul, TC Kreuzau
5. Maximilian Cammarata, Judo-Club 71 Düsseldorf
5. Lars Hoffmann, Judo-Team Holten
7. Anas Azzizi, Judo-Club 71 Düsseldorf

-46 kg (6 Teilnehmer):
1. Valeriu Capros, JSV Düsseldorf
2. Kilian Dominik Obretan, JC Wermelskirchen
3. Fabian Ludwig, Brühler Turnverein
3. Christian Tränkner, Brühler Turnverein
5. Jan Keding, TC Kreuzau
5. Maxim Miller, Brühler Turnverein

-50 kg (7 Teilnehmer):
1. Jahim Waldenburg, Beueler Judo-Club
2. Kilian Schäfer, Judo-Club 71 Düsseldorf
3. Timm Miebach, 1. Essener JC
3. Deni Hungaev, Brühler Turnverein
5. Felix Malzmüller, Brühler Turnverein
5. Titus Clemens, JKG Essen
7. Arthur Distel, TB Wülfrath

-55 kg (4 Teilnehmer):
1. Maxim Vossen, PSV Bonn
2. Armas Knoth, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Lunis Boutgara, Brühler Turnverein
3. Fabian Wellnitz, JV Samurai Kerpen

-60 kg (2 Teilnehmer):
1. Stiven Friedrich, JSV Düsseldorf
2. Jannick Görtz, JKG Essen


Frauen

-52 kg (2 Teilnehmer):
1. Mona Heeb, JC Hennef
2. Selina Breitenstein, 1. Bocklemünder Judo Club

-63 kg (4 Teilnehmer):
1. Bianca Handrich, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Luisa Thyssen, Judo-Club 71 Düsseldorf
3. Tanja Ehringfeld, Judo-Club Haldern
3. Tina Rüschenschmidt, TSV Bayer 04 Leverkusen

-70 kg (2 Teilnehmer):
1. Christine Kayser, TV Dellbrück
2. Yvonne Kulartz, TV Dellbrück

+70 kg (2 Teilnehmer):
1. Sabrina Horlacher, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Carina Horlacher, TSV Bayer 04 Leverkusen


Männer

-66 kg (7 Teilnehmer):
1. Mourad Malah, Judo-Club 71 Düsseldorf
2. Marcel Leenings, TSV Hertha Walheim
3. Matthias Preuß, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Sebastian Wirtz, Brühler Turnverein
5. Mattias Eberlein, 1. Bocklemünder Judo Club
5. Rene Günther, Judo Club Königswinter
7. Christopher Pradel, DJK VfL 1919 Willich

-73 kg (5 Teilnehmer):
1. Max Baczak, TSV Hertha Walheim
2. Berni Bolz, 1. Budo Club Eschweiler
3. Bachuki Tchikaidze, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Michael Schmiganowski, Judo Club Königswinter
5. Florian Eberlein, 1. Bocklemünder Judo Club

-81 kg (3 Teilnehmer):
1. Dirk Assmann, PSV Duisburg
2. Ekin Öztürk, 1. Bocklemünder Judo Club
3. Andreas Werner, 1. JJJC Samurai Porz

-90 kg (6 Teilnehmer):
1. Ruben Wolf, Brühler Turnverein
2. Wolfgang Albach, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Michael Grieß, PSV Duisburg
3. Robin Ellerbrock, PSV Duisburg
5. Jamal Khudeda, Judo-Club 71 Düsseldorf
5. Udo Becker, JV Samurai Kerpen

+90 kg (4 Teilnehmer):
1. Lars Entgens, TSV Hertha Walheim
2. Marc Schatten, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Jan Luca Schatten, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Rolf-Dieter Lieb, Aachener Judo Club