< NRW-ID-Judoka beim inklusiven Judo-Training in den Niederlanden


28.03.22 15:42 Alter: 98 Tage
Von: Jürgen Wagner


Neuanfang der Senioren geglückt

Spendenaktion für die Ukraine erfolgreich


Die Polizei-Sportvereinigung Bochum lud nach einjähriger „Coronapause“ wieder zum traditionellen bundesoffenen Senioren-Cup nach Bochum ein.

Leider hat die Pandemie ihren Schrecken weiterhin nicht verloren. Aber die Verantwortlichen des Clubs hatten sich entschlossen ein Zeichen zu setzen und allen Krisen zum Trotz das Turnier unter den entsprechenden Vorgaben des Verbandes durchzuführen. Natürlich waren die Meldezahlen nicht so hoch wie beim letzten Turnier im Februar 2020. Trotzdem hatten sich viele Kämpferinnen und Kämpfer aus dem gesamten Bundesgebiet sowie den Niederlanden in Bochum eingefunden.

In der derzeitigen schwierigen Situation hat die Judoabteilung der Polizei-Sportvereinigung Bochum sich dazu entschlossen, die RTL Ukraine Aktion „Wir helfen Kindern“ mit diesem Turnier zu unterstützen. Erfreulicherweise  kamen 500 Euro an Erlös und Spenden für die Aktion zusammen.

Die Wettkämpferinnen und Wettkämpfer freuten sich darüber, sich endlich mal wieder auf und neben der Matte zu treffen. Besonders erfreulich ist, dass alle das Turnier verletzungsfrei überstanden haben. Egal was ist, im nächsten Jahr wollen wieder alle nach Bochum zum Senioren-Cup kommen.

Ein ausführlicher Bericht erscheint in der "Budoka"-Ausgabe Mai.


Die Ergebnisse:     Wettkampflisten

Männer M 1

-66 kg (4 Teilnehmer):
1. Michael Machado, 1. JC Mönchengladbach
2. Sebastian Bittenbinder, 1. SC Lippetal
3. Patrick Gorißen, BSG Kleverland
3. Timo Richards, 1. SC Lippetal

-73 kg (6 Teilnehmer):
1. Axel Limberg, DJK Adler 07 Bottrop
2. Karl-Bernhard Bolz, 1. BC Eschweiler
3. Joris Deeb, SSF Bonn
3. Maximilian von Roden, Samurai Bochum
5. Andreas Luu, 1. Essener Judo-Club
5. Tomás Fodran, BSG Kleverland

-81 kg (2 Teilnehmer):
1. Benedikt Wagner, Sport-Union Annen
2. Yannic Konrad, Budo SV Kalletal

Frauen F1

-62,4 kg (3 Teilnehmerinnen):
1. Vanessa Kopperberg, JC Wermelskirchen
2. Katharina Beck, PSV Bochum
3. Jennifer Tekaat, BSG Kleverland

-74,9 kg (3 Teilnehmerinnen):
1. Karin Seide, JC Wermelskirchen
2. Linda Scheidt, JC 66 Bottrop
3. Isabel Jadasch, 1. SC Lippetal

-89,3 kg (2 Teilnehmerinnen):
1. Sarah Flemming, JV Randori Stuttgart
2. Eva Strack, Budoka Höntrop

Männer M 2

-81 kg (4 Teilnehmer):
1. Rico Petzold, SV Rot-Weiß Dahlen
2. Martin Fink, 1. BC Eschweiler
3. Frank Bentlage, 1. SC Lippetal
3. Martin Hesse, SV Prerow Auf dem Darß

Frauen F 2

-60,8 kg (2 Teilnehmerinnen):
1. Stefanie Zintner, PSV Bochum
2. Oda Weighart, KG Phönix Albtal

-65,7 kg (3 Teilnehmerinnen):
1. Natica Gulich, JC Wermelskirchen
2. Nadine Rößler, KSV Budokan Heiligenstadt
3. Anne Kreuels, Mettmann Sport

-74,8 kg (4 Teilnehmerinnen):
1. Julia Drinhaus, Kokokan Olsberg
2. Frederike Ling, Brühler TV
3. Anja Silz, JG Sachsenwald
3. Monika Burghardt, JC Koriouchi Gelsenkirchen

Männer M 3

-81 kg (2 Teilnehmer):
1. Sergey Myshov, SC Bayer 05 Uerdingen
2. Hermann Krist, JC Pelkum-Herringen

-90 kg (4 Teilnehmer):
1. Michael Grieß, Judo-Team Holten
2. Carsten Sewczyk, DSC Wanne-Eickel
3. Maik Teschke, JG Sachsenwald
3. Viktor Kamerzel, 1. BC Eschweiler

+90 kg (3 Teilnehmer):
1. Valid Edilov, JC 66 Bottrop
2. Samuel Frevert, JG Sachsenwald
3. Jan Große-Beckmann, Judo-Club Velen-Reken

Männer M 4

-90,3 kg (2 Teilnehmer):
1. Denis Schröder, Mettmann Sport
2. Marco Häger, JC Koriouchi Gelsenkirchen

Männer M 5

-70,5 kg (3 Teilnehmer):
1. Andreas Pajer, Enjoy Judo
2. Markus Rohde, SC Bayer 05 Uerdingen
3. Heiko Köcher, JSV Werdau

-82,7 kg (3 Teilnehmer):
1. Michael Weyres, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Andreas Werner, TV Dellbrück
3. Antonio Ling, Brühler TV

-99,9 kg (3 Teilnehmer):
1. Marcus Utzat, JC Asahi Bremen
2. Olaf Lange, JG Sachsenwald
3. Frank Kitscha, JV Hohe Mark

-130 kg (3 Teilnehmer):
1. Jens-Peter Bischof, Randori Berlin
2. Rob Kronnen, PSV Bochum
3. Georg Grofer, FSV Gotha

Männer M 6

-66,1 kg (3 Teilnehmer):
1. Jörg Rennhack, PSV Ribnitz-Dammgarten
2. Rüdiger Vaegs, SC Bayer 05 Uerdingen
3. Herrmann Eratz, TSC Eintracht Dortmund

-80,8 kg (3 Teilnehmer):
1. Uwe Blankenberg, JKC Rostock
2. Dieter Degenhart, 1. BC Eschweiler
3. Bernd Reifers, PSV Gelsenkirchen