< Cara Sachse und Lena Grzesiek verteidigen Titel


22.06.19 22:27 Alter: 115 Tage
Von: Erik Gruhn


Moritz Plafky verpasst knapp EM-Medaille

Europaspiele in Minsk, 1. Tag


Foto: EJU/Carlos Ferreira

Moritz Plafky vom JC Hennef belegte bei den Europaspielen in Minsk (Weißrussland) einen fünften Platz in der Klasse bis 60 kg. Nach einer starken Tagesleistung unterlag der 23-jährige Deutsche Vizemeister im Kampf um Bronze gegen den favorisierten WM-Dritten Amiran Papinashvili aus Georgien erst in der Golden-Score-Verlängerung.

Zuvor hatte er das Halbfinale gegen den Spanier Francisco Garrigos verloren. In der Vorrunde besiegte er in seinem Auftaktkampf Goncalo Mansinho aus Portugal und in Runde zwei Albert Oguzov aus Russland. Im Viertelfinale gelang ihm ein vorzeitiger Sieg gegen den Franzosen Luka Mkheidze.

Pauline Starke vom Judo Team Hannover sorgte am ersten Tag der Europaspiele in Minsk (Weißrussland) für die Überraschung aus deutscher Sicht. Die 21-jährige Junioren-Europameisterin von 2016 setzte sich im "kleinen Finale" der Klasse bis 57 kg bereits nach 54 Sekunden gegen ihre Mannschaftskollegin Sappho Coban vom BC Karlsruhe durch und sicherte sich damit die Bronzemedaille.


Die Ergebnisse vom ersten Wettkampftag:


Frauen

-48 kg:

1. Daria Bilodid, UKR
2. Irina Dolgova, RUS
3. Julia Figueroa, ESP
3. Marusa Stangar, SLO
5. Catarina Costa, POR
5. Milica Nikolic, SRB
7. Melanie Clement, FRA
7. Laura Martinez Abelenda, ESP

-52 kg:

1. Majlinda Kelmendi, KOS
2. Natalia Kuziutina, RUS
3. Amandine Buchard, FRA
3. Chelsie Giles, GBR
5. Odette Giuffrida, ITA
5. Agata Perenc, POL
7. Gultaj Mammadaliyeva, AZE
7. Karolina Pienkowska, POL

-57 kg:
1. Daria Mezhetskaia, RUS
2. Nora Gjakova, KOS
3. Telma Monteiro, POR
3. Pauline Starke, GER
5. Sappho Coban, GER
5. Sanne Verhagen, NED
7. Anna Borowska, POL
7. Jaione Equisoain, ESP


Männer

-60 kg:

1. Lukhumi Chkhvimiani, GEO
2. Francisco Garrigos, ESP
3. Amiran Papinashvili, GEO
3. Jorre Verstraeten, BEL
5. Walide Khyar, FRA
5. Moritz Plafky, JC Hennef
7. Luka Mkheidze, FRA
7. Tornike Tsjakadoea, NED

-66 kg:

1. Georgii Zantaraia, UKR
2. Matteo Medves, ITA
3. Vazha Margvelashvili, GEO
3. Bagrati Niniashvili, GEO
5. Pavel Petrikov, CZE
5. Denis Vieru, MDA
7. Nathon Burns, IRL
7. Dzmitry Shershan, BLR


Ergebnisse und Wettkampflisten