< Martin Matijass nach zwei Siegen auf Platz sieben


24.09.19 09:30 Alter: 287 Tage
Von: Erik Gruhn


Mädchen vom Ruhr-Gymnasium Witten erreichen Finalrunde

"Jugend trainiert für Olympia"


Die Mädchen vom Ruhr-Gymnasium Witten

Fotos: Jennifer Goldschmidt

Beim Schulsport-Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics" in Berlin kämpfen seit Montag die Landessieger der Wettkampfklasse III aus Nordrhein-Westfalen, das Josef-Albers-Gymnasium Bottrop und das Ruhr-Gymnasium Witten, um Medaillen und Platzierungen.

Aus Bottrop starten Tim Sturm, Philipp Vrchoticky, Marlon Fischer, Mauritz Müller und Florian Böcker unter Betreuung von Rainer Schwiederski. Für das Ruhr-Gymnasium Witten (Foto) gehen Zehra Yilderim, Asli Aydogan, Helene Jahnke, Lotta Englich, Anna Schüttler, Vera Engelkamp, Erin Drzysga und Christina Leckebusch mit ihrem Betreuer Christopher Knier an den Start.

In diesem Jahr wurde den jungen Sportlerinnen und Sportlern in der Bundeshauptstadt eine ganz besondere Auftaktveranstaltung geboten, denn der weltweit größte Schulsportwettbewerb feiert 2019 sein 50-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund konnten die Athletinnen und Athleten die große Eröffnungsfeier gemeinsam mit dem Schirmherrn des Bundeswettbewerbs und Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Berliner Olympiastadion erleben.

Am ersten Wettkampftag kämpften die Landessieger der Wettkampfklasse III männlich und Wettkampfklasse III weiblich in den Vorrundenpools um den Einzug in die Hauptrunde.

Die Mädchen vom Ruhr-Gymnasium Witten erreichten in ihrem Pool nach einem 4:1-Sieg gegen das Detlefsen-Gymnasium Glückstadt aus Schleswig-Holstein und einer 1:4-Niederlage gegen das Sportgymnasium Jena aus Thüringen den zweiten Platz. In der Hauptrunde kämpfen die Wittenerinnen am Dienstag in der Finalrunde gegen die Sportschule Potsdam.

Die Jungen vom Josef-Albers-Gymnasium Bottrop belegten in ihrem Vorrundenpool Platz drei. Hier gab es einen 3:2-Sieg gegen die Bertolt-Brecht-Schule Nürnberg aus Bayern und Niederlagen mit 1:4 gegen das Sportgymnasium Schwerin aus Mecklenburg-Vorpommern und 2:3 gegen das Sportgymnasium Jena aus Thüringen. Gegner in der Platzierungsrunde um die Plätze 9-14 ist die Gesamtschule Bremen-Ost.

Livestream


Ergebnisse der Vorrunde weiblich
Ergebnisse der Vorrunde männlich
Liste der Hauptrunde weiblich
Liste der Hauptrunde männlich