< Liga-Ergebnisse vom Wochenende

28.05.19 10:55 Alter: 28 Tage
Von: DJB


Judo Festival 2019: Top-Referenten und spannende Themen

3. bis 6. Oktober 2019 in Oberhaching


Sechs Jahre nach der erfolgreichen Erstauflage des Judo-Festivals in Köln ist 2019 die Sportschule Oberhaching (Bayern) Austragungsort dieser tollen Veranstaltung. Einige Top-Referenten stehen schon fest. Bis zum 01.06.2019 gibt es noch die „Early Bird“-Preise.

Vom 3. bis 6. Oktober 2019 wird es mehr als 40 Seminare, Workshops und Trainingseinheiten geben. Das Angebot erreicht jeden und ist für Jugendliche und Erwachsene, Breitensportler und Wettkämpfer gemacht. Die nationalen und internationalen Top-Referenten vermitteln in unterschiedlichsten Themengebieten ihr Knowhow und machen das viertägige Event zu einem einzigartigen Erlebnis.

Ob „Bewegtes Judo“ mit U 18-Bundestrainer Bruno Tsafack, „Judo für Ältere“, Bodenkombinationen mit U 18-Bundestrainerin Sandra Klinger oder „I make you strong“-Einheiten mit DJB-Athletiktrainer Simon Schnell, es ist für jeden etwas dabei. Das Programm beinhaltet viele spannende Themenblöcke und die Teilnehmer können sich auf spezielle Technikschulungen mit internationalen Athleten, Sturzprävention, Fun und Action mit dem Juniorteam, schweißtreibende Randori-Einheiten und vieles mehr freuen. Jeder Teilnehmer am Judo-Festival 2019 stellt sich sein eigenes Aus- und Fortbildungsprogramm zusammen.

Abends kann man den erlebnisreichen Tag ausklingen lassen, einen Aufguss in der Sauna genießen oder gemeinsam bei einem Kaltgetränk über Judo und die Welt philosophieren. Das komplette Wellnessangebot der Sportschule inklusive Schwimmbad steht den Teilnehmern zur Verfügung. Die Anlage verfügt über moderne Zimmer, einen großen Außenbereich und jede Menge Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Im wunderschönen Oberhaching fehlt es an nichts.

Wer jetzt schon bucht, profitiert bis zum 01.06.2019 von den „Early Bird“-Preisen. Das 4-Tagesticket kostet dann nur 100,00 Euro. Die Tickets können ab sofort im BJV-Shop gekauft werden.

Es werden viele Teilnehmer erwartet. Eine frühe Anmeldung lohnt sich, da die jeweiligen Ticketzahlen begrenzt sind. Es gibt beispielsweise nur 100 Übernachtungsplätze in der Sportschule Oberhaching.