< Fünfter Platz für Falk Petersilka

20.10.18 19:52 Alter: 216 Tage
Von: Erik Gruhn


Frühes Aus für NWJV-Starter bei der Junioren-WM

Weltmeisterschaften der U 21 in Nassau


Die beiden NWJV-Starter am dritten Tag der Junioren-Weltmeisterschaften in Nassau (Bahamas) sind früh aus dem Wettbewerb ausgeschieden.

Samira Bouizgarne vom 1. JC Mönchengladbach unterlag in der ersten Runde der Klasse über 78 kg im Haltegriff gegen Paulina Dziopa aus Polen. Jonas Schreiber von der Sportunion Annen musste sich in der zweiten Runde der Klasse über 100 kg mit zwei Wazaari-Wertungen nach zwei Minuten Kampfzeit gegen Enej Marinic aus Slowenien geschlagen geben.


Die Ergebnisse vom vierten Wettkampftag:


Männer U 21

-100 kg:
1. Kiyotaka Sekine, JPN
2. Simeon Catharina, NED
3. Iwo Baraniewski, POL
3. Onise Saneblidze, GEO
5. Shady Elnahas, CAN
5. Mathias Madsen, DEN
7. Lucas Lima, BRA
7. Daniel Zorn, GER

+100 kg:
1. Gela Zaalishvili, GEO
2. Stephan Hegyi, AUT
3. Erik Abramov, GER
3. Dzhamal Gamzatkhanov, RUS
5. Kemal Kaitov, RUS
5. Enej Marinic, SLO
7. Francisco Solis, CHI
7. Dimitrios Tsoumitas, GRE


Frauen U 21

-78 kg:
1. Rinoko Wada, JPN
2. Karla Prodan, CRO
3. Shelley Ludford, GBR
3. Patricia Sampaio, POR
5. Camila Ponce, BRA
5. Teresa Zenker, GER
7. Julie Hoelterhoff, GER
7. Fanni Toth, HUN

+78 kg:
1. Hikaru Kodama, JPN
2. Beatriz Souza, BRA
3. Laura Fuseau, FRA
3. Renee Lucht, GER
5. Kamila Berlikash, KAZ
5. Mercedesz Szigetvari, HUN
7. Luiza Cruz, BRA
7. Paulina Dziopa, POL