< Technik des Monats: Befreiung aus der Beinklammer


09.03.19 17:10 Alter: 251 Tage
Von: Erik Gruhn


Drei Titel für SUA-Judokas

Westdeutsche Meisterschaften U 15 männlich in Dormagen


163 Judokas nahmen an den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der männlichen Jugend U 15 in Dormagen teil. Ausrichter war der Judo-Club Nievenheim. Erfolgreichster Verein war die Sportunion Annen mit drei Titelgewinnen. Falk Hobein (bis 37 kg), Jan Libuda (bis 43 kg) und Bent Sachse (bis 46 kg) setzten sich in ihren Gewichtsklassen durch. In der teilnehmerstärksten Gewichtsklasse bis 50 kg gewann Fynn Hunze vom TSC Münster-Gievenbeck das Finale gegen Leonard Siegle vom JC 71 Düsseldorf.


Die Ergebnisse:     Wettkampflisten

-34 kg (15 Teilnehmer):

1. Phillip Pesterew, 1. BC Eschweiler
2. Niklas Gillenkirch, JC 66 Bottrop
3. Felix Teigeler, Stella Bevergern
3. Mikkel Häger, JC Koriouchi Gelsenkirchen
5. Niklas Hantschke, Brühler Turnverein
5. Niklas Jakobs, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Maxim Krahn, DJK GW Amelsbüren
7. Robin Weick, 1. Godesberger JC

-37 kg (16 Teilnehmer):

1. Falk Hobein, Sport-Union Annen
2. Daniel Samoylov, 1. Godesberger JC
3. Alexandru Draghici, JC Koriouchi Gelsenkirchen
3. Julius Eschenfeld, Beueler JC
5. Linus Reiße, Judo-Club 71 Düsseldorf
5. Thomas Ekrot, TSV GWD Minden
7. Florian Kahlert, PSV Gelsenkirchen
7. Tim Ollmann, PSV Essen

-40 kg (14 Teilnehmer):
1. Benedict Wolsfeld, JC 71 Düsseldorf
2. Julian Hirschfeld, Brühler Turnverein
3. Kian Kämmers, Sport-Union Annen
3. Philipp Vrchoticky, JC 66 Bottrop
5. Nico Gorzelany, JKG Essen
5. Nikita Abermet, SV 1860 Minden
7. Uzayr Davlatov, Budo Mugen Gronau
7. Yuichi Yokoyama, JSC Düsseldorf

-43 kg (16 Teilnehmer):
1. Jan Libuda, Sport-Union Annen
2. Matthis Reinker, TSC Münster-Gievenbeck
3. Colin Huber, Turngemeinde Münster
3. Luke Cabecana, JC Wermelskirchen
5. Joris Kaiser, Judo-Club 71 Düsseldorf
5. Sandro Bitarishvilli, Brühler Turnverein
7. Emil Keding, 1. Budo Club Eschweiler
7. Konstantin Dorutev, 1. Godesberger JC

-46 kg (17 Teilnehmer):
1. Bent Sachse, Sport-Union Annen
2. Elias Radke, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Bastian Rohde, 1. JJJC Dortmund
3. Björn Konrad, Pulheimer SC
5. David Degtjarev, Judo Club Kempen
5. Marc Ivtchenko, SSF Bonn
7. Anton Serdyuk, PSV Duisburg
7. Luis Stickdorn, BC Altena

-50 kg (21 Teilnehmer):
1. Fynn Hunze, TSC Münster-Gievenbeck
2. Leonard Siegle, JC 71 Düsseldorf
3. Michael Tisetzke, Sport-Union Annen
3. Rinat Khiyarov, JC Nievenheim
5. Julian Wenning, TSC Münster-Gievenbeck
5. Oliwier Dygus, DJK Eintracht Borbeck
7. Fabian Fröhlich, PSV Gelsenkirchen
7. Peter Henn, Brühler Turnverein

-55 kg (17 Teilnehmer):
1. Nikita Djadin, Selmer JC
2. Maxim Miller, Brühler Turnverein
3. Arthur Akopjan, TSV Hertha Walheim
3. Noel Gultschuk, JC Hennef
5. Josef Ivtchenko, SSF Bonn
5. Remus Buddenkotte, JC 66 Bottrop
7. Linus Schreiber, TV Freudenberg
7. Utziikhishing Tumenjargal, JC 71 Düsseldorf

-60 kg (11 Teilnehmer):
1. Jan Rodriguez, JC 71 Düsseldorf
2. Jannik Sokirko, JC Wermelskirchen
3. Armin Pacariz, TV Wolbeck
3. Manuel Gößling, DSC Wanne-Eickel
5. Luca Gradante, Remscheider TV
5. Ragnar Buddenkotte, JC 66 Bottrop
7. Michael Schneider, SSF Bonn
7. Paul Bügers, Tbd. Osterfeld

-66 kg (17 Teilnehmer):
1. Nouri Günther, SSF Bonn
2. Christian Tränkner, Judo Team Wesseling
3. Leonard Wittenbrock, Stella Bevergern
3. Titus Falk, JC Gernsdorf
5. Jonah Hilgenkamp, DJV Yawara Lippstadt
5. Lucius Göpfert, Brühler Turnverein
7. Alexander Romanov, JC Greven
7. Amirbeck Pulatov, JC 71 Düsseldorf

+66 kg (19 Teilnehmer):
1. Bogdan Petre, Beueler JC
2. Melik BenAbdallah, Judo Team Wesseling
3. Jonathan van Heek, Beueler JC
3. Justus Galla, JC Banzai Gelsenkirchen
5. Maik Nocke, JC Koriouchi Gelsenkirchen
5. Numan Kaya, Dattelner Judoclub
7. Luca Pönicke, DJK Adler 07 Bottrop
7. Tim Schnapka, TuS Iserlohn


Fotos Siegerehrungen: Christian Hoven