< Landesmeisterschaften G-Judo

16.03.14 16:20 Alter: 5 Jahre
Von: Erik Gruhn


DEM U 21, 2. Tag

4 x Gold: DM-Titel für Miriam Schneider, Maike Riehl, Marcel Bizon und Benjamin Bouizgarne


Mit dem Gewinn von vier Titeln setzten sich die Judokas aus Nordrhein-Westfalen bei den Deutschen Meisterschaften der U 21 in Frankfurt (Oder) nach zwei Wettkampftagen an die Spitze des Medaillenspiegels. Die Bilanz: 4 x Gold, 8 x Bronze, fünf fünfte und sechs siebte Plätze. Zwei Titel gab es für den JC Hennef bei den Frauen und zwei Titel bei den Männern für den 1. JC Mönchengladbach.

Miriam Schneider vom JC Hennef gewann ihre drei Kämpfe nach Bronze im Vorjahr in der Klasse bis 44 kg alle vorzeitig und siegte im Finale gegen Jana Scheffold aus Steinheim. Ihre Vereinskameradin Maike Riehl holte in der Klasse bis 48 kg Titel Nummer zwei. Nach knapp drei Minuten entschied sie das Finale gegen Jasmine Seifert aus Heiligenstadt für sich.

Bei den Männern setzte sich Marcel Bizon vom 1. JC Mönchengladbach im Endkampf der Klasse bis 60 kg nach 60 Sekunden gegen den Bronzemedaillengewinner des Vorjahres Manuel Scheibel vom TSV Abensberg durch. Benjamin Bouizgarne verteidigte seinen Titel in der Klasse über 100 kg aus 2013 erfolgreich. In einer Neuauflage des Finalkampfes vom Vorjahr besiegte er Paul Elm aus Potsdam nach 71 Sekunden.

Bronzemedaille erkämpften am zweiten Tag:

bis 44 kg: Jana Schmitz, 1. JC Mönchengladbach

bis 55 kg: Jens Malewany, Sportunion Annen
bis 60 kg: Moritz Plafky, Judo-Club Hennef

Hinter Nordrhein-Westfalen belegten Württemberg (2/4/4), Brandenburg (2/3/2), Niedersachsen (2/2/5) und Hamburg (2/1/2) die weiteren Plätze im Medaillenspiegel.


Die Ergebnisse vom zweiten Wettkampftag


Frauen U 21

-44 kg
1. Miriam Schneider, Judo Club Hennef - NW
2. Jana Scheffold, JudoTeam Steinheim - WÜ
3. Jana Schmitz, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach - NW
3. Sarah Herrmann, Budo Club Greffern - BA
5. Larissa Meier, Sportschule Kustusch - WÜ
5. Hanna Fischer, TSV Leinfelden - WÜ
7. Vanessa Kaupert, SV Schmalkalden 04 - TH
7. Jenny Roll, PSV Berauu - BB

-48 kg
1. Maike Riehl, Judo Club Hennef - NW
2. Jasmine Seifert, KSV Budokan Heiligenstadt - TH
3. Verena Funk, TSV Abensberg - BY
3. Anika Wohlers, TuS Hermannsburg - NS
5. Pia Häger, VfK Bau Rostock 94 - MV
5. Tanja Schmadel, Judokan Landau - PF
7. Franziska Loch, SC Tenri Bad Segeberg - SH
7. Fabienne Naomi Binder, Judo-Club Neuwied - RL

-78 kg
1. Laura Donath, Judo-Club Grenzach-Wyhlen - BA
2. Theresa Döhrer, SV Schmalkalden 04 - TH
3. Anna-Maria Wagner, KJC Ravensburg - WÜ
3. Anja Gimbel, Kodokan Neuhof - HE
5. Friederike Steinhof, Judoclub Leipzig - SN
5. Sandra Freyberg, ETSV Weiche - SH
7. Antonia Heineck, BC Samurai Berlin - BE
7. Jennifer Hartfiel, BC RANDORI Berlin - BE

+78 kg
1. Clarissa Taube, Judo Crocodiles OsNSbrück - NS
2. Michelle Goschin, BC Samurai Berlin - BE
3. Laura Heßler, Judokan Landau - PF
3. Melissa Mache, UJKC Potsdam - BB
5. Katharina Chanyau, JV Leipzig-Stahmeln - SN
5. Leonie Brachthäuser, Polizei-Sportverein Wuppertal 1921 - NW
7. Katharina Stube, SV Urmitz - RL
7. Madeleine Michel, TV 1859 Nidda - HE


Männer U 21

-55 kg
1. Fabian Häßner, VfL Sindelfingen 1862 - WÜ
2. Lukas Klemm, VfL Sindelfingen 1862 - WÜ
3. Jens Malewany, Sport-Union Annen - NW
3. Maximilian Heyder, ASV NSisa Ellerntal - BY
5. Florian Pachel, Judoclub Leipzig - SN
5. Lawrence Reysin, Judo-Crocodiles-Hildesheim - NS
7. Hannes Franck, PSV Schwerin - MV
7. Simon Schlichting, FC Stella Bevergern - NW

-60 kg
1. Marcel Bizon, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach - NW
2. Manuel Scheibel, TSV Abensberg - BY
3. Moritz Plafky, Judo Club Hennef - NW
3. Lukas Vennekold, TSV München Großhadern - BY
5. Marcus Edelmann, Chemnitzer Polizeisportverein - SN
5. Tom Schulz, UJKC Potsdam - BB
7. Giulian Greco, MTV 1862 Vorsfelde - NS
7. Peter Fraundorf, TSV Bayer 04 Leverkusen - NW

-100 kg
1. Leon Strüber, KSC-Ricklingen - NS
2. Philipp Galandi, UJKC Potsdam - BB
3. Danny Hanke, Judoclub Leipzig - SN
3. Amir Dokaev, T.H.-Eilbeck - HH
5. Maximilian Schrader, Judo in Holle - NS
5. Marc Dominik Schatten, TSV Bayer 04 Leverkusen - NW
7. Maximilian Gerzen, Judo Club Halle - ST
7. Paul-Leon Mitzlaff, SV Motor Wolgast - MV

+100 kg
1. Benjamin Bachir Bouizgarne, 1. Judo-Club 1958 Mönchengladbach - NW
2. Paul Elm, UJKC Potsdam - BB
3. Anton Krivickij, Kodokan Erfurt - TH
3. Lukas Rollwage, Judo in Holle - NS
5. Edward Freidenberg, MTV 1881 Ingolstadt - BY
5. Manfred Greisiger, Sportschule Kustusch - WÜ
7. Marcel Weinhold, Judo Club Hennef - NW
7. Markus Lüeße, TuRa Bremen - HB

Wettkampflisten