< Fünfter Platz für Samira Bouizgarne in Maribor

17.09.17 16:19 Alter: 2 Jahre
Von: Erik Gruhn


Bottrop sichert sich die Bundesliga-Nordmeisterschaft

Liga-Ergebnisse vom Wochenende


Der JC 66 Bottrop sicherte sich am fünften Kampftag der 1. Bundesliga der Frauen mit einem glatten 13:1-Erfolg gegen Aufsteiger Brand die Meisterschaft in der Nordgruppe und damit gleichzeitig das Heimrecht für die Finalrunde am 7. Oktober.

Die Sportunion Annen besiegte den 1. JC Mönchengladbach mit 8:5 und belegt damit Rang zwei vor den Frauen vom Niederrhein. Der FC Stella Bevergern beendet die Saison nach einem 10:4-Heimerfolg gegen den MTV Vorsfelde auf dem vierten Platz.

Die Begegnungen der Finalrunde am 7. Oktober in Bottrop:

Viertelfinale

JC Wiesbaden - 1. JC Mönchengladbach
SUA Witten - JSV Speyer

Halbfinale

Sieger Viertelfinale 1 - JC 66 Bottrop
Sieger Viertelfinale 2 - TSG Backnang

Finale

Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2

Aktuelle Informationen unter www.deutsche-judo-bundesliga.de


Die Liga-Ergebnisse vom Wochenende:

1. Judo-Bundesliga Frauen Nord, 5. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse
2. Judo-Bundesliga Männer Nord, 6. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse

Judo-Verbandsliga Männer Nordrhein, 3. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse
Judo-Verbandsliga Männer Westfalen, 3. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse
Judo-Verbandsliga Frauen Nordrhein, 3. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse
Judo-Verbandsliga Frauen Westfalen, 3. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse

Judo-Landesliga Männer Arnsberg, 1. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse

Judo-Bezirksliga Männer Arnsberg, 1. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse
Judo-Bezirksliga Männer Düsseldorf, 1. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse
Judo-Bezirksliga Männer Köln, 1. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse
Judo-Bezirksliga Männer Münster, 1. Kampftag     Tabelle   Ergebnisse