< Talentstützpunkt des NWJV in Remscheid eröffnet


30.08.21 18:36 Alter: 147 Tage
Von: Frank Beyersdorf


83 Judokas präsentieren sich dem Landestrainer

Vorbereitung auf die Meisterschaften der U 18 in Düsseldorf


Foto: Jan Tefett

Am Sonntag traf sich in Düsseldorf die männliche U 18 zum ersten offenen Tageslehrgang nach der langen Corona-Pause. Alle Teilnehmer und Trainer wurden selbstverständlich vor Beginn des Lehrgangs getestet. Insgesamt bereiteten sich 83 Sportler auf die in den nächsten Wochen anstehenden Meisterschaften vor, darunter auch acht Athleten aus Osnabrück.

In den zwei Einheiten (vormittags und nachmittags) konnten sich die jugendlichen Judokas aus ganz Nordrhein-Westfalen und dem benachbarten Niedersachsen in fast fünf Stunden Training dem U 18-Landestrainer Jan Tefett präsentieren und für kommende Nominierungen empfehlen. Im Mittelpunkt der Einheiten standen dabei viele Randori und das Auskämpfen verschiedener Situationen.

„Es war ein sehr gelungener Lehrgang und eine gute Vorbereitung auf die anstehenden Herausforderungen“, beschrieb Jan Tefett den Tageslehrgang.