< Erste Plätze für Maurice Püchel und Samira Bouizgarne


16.11.16 10:11 Alter: 4 Jahre
Von: Karlheinz Stump


446 Kinder beim Tag des Judo in Holzwickede

Deutliche Teilnehmersteigerung


Alle Schülerinnen und Schüler von drei Holzwickeder Grundschulen traten zum Tag des Judo in der Hilgenbaumhalle zum Judo-Sumo-Turnier auf den 15 Kampfflächen zum für viele ersten Kräftemessen auf den Judomatten an.
Das Helfer-Team vom JC Holzwickede unter der Leitung von Dirk Jacobi sowie vom NWJV-Schulsportbeauftragten Karlheinz Stump organisierte die Kinder in zwei Gruppen (1./2. und 3./4. Klasse) zu gewichtsnahen und jahrgangsstufenspezifischen Kampfklassen, in denen die Aktiven dann in Kämpfen „Jeder gegen Jeden“ aufeinandertrafen.

Viele spannende, kurze, aber auch längere Auseinandersetzungen wurden von Lehrern, JCH-Judokas sowie Helfern des Kreissportbundes Unna geschiedst. Gute und vor allem lautstarke Stimmung unter den Schülerinnen und Schülern verbreitete sich bald in der Halle und die Vergabe einer Urkunde direkt nach den Kämpfen für jeden Aktiven kam bei allen Beteiligten sehr gut an.

Nach der erfolgreichen Durchführung des ersten Tags des Judo in 2014 mit ca. 360 Teilnehmern konnten die Veranstalter eine weitere Steigerung der Schülerzahlen verbuchen.