< Schulsportmeisterschaften in Duisburg

28.04.16 10:59 Alter: 3 Jahre
Von: Erik Gruhn


1. Judo-Bundesliga startet am Wochenende

Heimkämpfe für Bottrop, Witten und Mönchengladbach


Am kommenden Samstag (30.04.2016) startet die 1. Judo-Bundesliga in die neue Saison. Sowohl bei den Männern wie auch bei den Frauen beginnen die Kämpfe um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2016.

In der Nordgruppe der Männer geht der Meisterschaftsfavorit, das Hamburger Judo-Team, auswärts beim JC 66 Bottrop an den Start (Dieter-Renz-Halle, 17:00 Uhr). Nach dem Wechsel der Nationalkämpfer Alexander Wieczerzak, Aaron Hildebrand und Igor Wandtke von der Isar an die Alster haben die Münchener die Favoritenrolle nach Hamburg abgegeben. Außerdem empfängt die Sportunion Annen im vereinseigenen Dojo am Kälberweg um 17:00 Uhr das Team von Judo in Holle.

Bei den Frauen hat Nordmeister 1. JC Mönchengladbach Heimrecht gegen den JC 66 Bottrop (Jahnhalle, 16:00 Uhr). Die Sportunion Annen kämpft ab 17:00 Uhr im Dojo am Kälberweg gegen die DJK Adler 07 Bottrop.

Aktuelle Informationen zur Judo-Bundesliga unter

www.deutsche-judo-bundesliga.de