Landeseinladungsturnier zur Kadersichtung

Beginn: 19.09.2020
Bereich: Frauen U21
Veranstalter: NRW
Ort: Velbert

 
Übersicht der Meldungen (Stand 15.09.2020)

 

Ausrichter: Velberter Judo-Club e.V.
Datum: Samstag, 19. September 2020
Ort: Turnhalle der Gesamtschule Velbert, Poststr. 119, 42549 Velbert

 

Zeitplan:
10:00 - 10:30 Uhr Waage -48, -52, -57 kg
11:30 - 12:00 Uhr Waage -63, -70 kg
12:15 - 12:30 Uhr Waage -78, +78 kg

 

Die Kämpfe finden auf einer Matte statt.

 

Matten: 1
Teilnahmeberechtigt: Von Landestrainer Kansetsu Eguchi eingeladene Kämpferinnen - siehe Liste
Meldungen: an Sylvia Kaese, per E-Mail: sylvia.kaese@nwjv.de unter Angabe von Name, Vorname, Jahrgang, Verein und Gewichtsklasse
Meldegeld: 12,00 € pro Judoka (inklusive 2,00 € Corona-Zuschlag), per Überweisung mit Angabe des Vereinsnamens und dem Stichwort: "LET U20w" auf das Konto des Nordrhein-Westfälischen Judo-Verbandes: IBAN: DE66350603863323400109 bei der Volksbank Rhein-Ruhr eG. Beleg der Überweisung bitte mitbringen.
Meldeschluss: 11.9.2020 (Eingang)
Kontakt des Ausrichters: Swen Collas, mobil: 01525 3546103

 

Anreise:
über Essen-Werden, Heidhausen nach Velbert, immer geradeaus, durch den Kreisverkehr am Aldi-Markt geradeaus, danach an der sechsten Ampel rechts (Poststraße) runter fahren, unten links auf den Parkplatz;

 

aus Richtung Wuppertal A 46, am Sonnborner Kreuz auf die A 535 Richtung Velbert, Velbert Zentrum nicht abfahren, weiter Richtung Heiligenhaus/Velbert-Nord über die Brücke, dann Richtung Velbert Nord abfahren, an der Ampel links Richtung Velbert, nach dem Kreisverkehr wie oben;

 

aus Richtung Duisburg von der A 3 auf die A 52 Richtung Essen, sofort bei Ratingen Breitscheid abfahren, rechts Richtung Velbert, der Beschilderung nach Velbert folgen, durch Heiligenhaus durch fahren, in Velbert nach McDonalds/Esso an der 3. Ampel links runter fahren (Poststraße), unten rechts auf den Parkplatz.

 

Eintritt: 2,00 €, Kinder und Jugendliche 1,00 €

 

Hinweise:
- Zum Betreten und Verlassen der Halle ist ein Mund- und Nasenschutz erforderlich.
- Bitte die aktuellen Hygienevorschriften beachten.
- Die Zuschauer müssen sich am Eingang registrieren.

 

Aktuelle Kampfrichter-Vorgaben für das Schiedsen auf allen NWJV-Ebenen:
- Der Kampf wird grundsätzlich nur von einem Kampfrichter geschiedst.
- Unabhängig davon, ob ein Care-System vorhanden ist, sitzen die Außenrichter am Listenführertisch oder (besser) einem separaten Tisch.
- Sitzen die Außenrichter an einem separaten Tisch und können den vorgegebenen Abstand zueinander einhalten, können sie am Tisch auf die Maske verzichten.
- Der Kampfrichter auf der Matte trägt eine Maske und hält angemessenen Abstand zu den Kämpfern.
- Ein Schiedsen von außerhalb der Matte gibt es nicht.