Kreiseinzelmeisterschaften und Kreiseinzelturnier

Beginn: 26.01.2019
Kategorie: U10 männlich, U10 weiblich, U13 männlich, U13 weiblich, U15 männlich, U15 weiblich
Organisator: Kreis Aachen
Ort: Baesweiler

 

Kreiseinzelmeisterschaften der männlichen und weiblichen Jugend U 15 und Kreiseinzelturnier der männlichen und weiblichen Jugend U 10 und U 13

 

Ausrichter: JJJC Samurai Setterich e.V. 1970
Ort: Mehrfachsporthalle „Gymnasium“, Jülicher Straße, 52499 Baesweiler
Datum: Samstag, 26. Januar 2019

 

Zeitplan:
8:30 - 9:00 Uhr Waage Jugend U 15 männlich
10:00 - 10:30 Uhr Waage Jugend U 15 weiblich
12:00 - 12:30 Uhr Waage Jugend U 10 männlich und weiblich bis 30 kg
13:30 - 14:00 Uhr Waage Jugend U 10 männlich und weiblich ab 30 kg
14:30 - 15:00 Uhr Waage Jugend U 13 männlich und weiblich bis 30 kg
15:45 - 16:15 Uhr Waage Jugend U 13 männlich und weiblich ab 30 kg

 

Matten: 3 Matten 6 x 6 m
Modus U 10/U 13: Jeder gegen jeden (4er-Pools)
Meldungen: nur per E-Melder an judo-turniermeldung@online.de und in Kopie an vorstand@samurai-setterich.de
Bitte alle Angaben im E-Melder ausfüllen (Name, Vorname, Verein, Jahrgang, Gewichtsklasse und Kyu Grad).
Meldegeld: 7,50 € je Teilnehmer/in, die auf das Konto des Samurai Setterich, VR Bank Würselen eG, BIC:   GENODED1WUR, IBAN: DE81391629805300893017 bis Meldeschluss zu überweisen sind. Nachmeldung doppeltes Meldegeld. Meldung verpflichtet zur Zahlung des Meldegeldes. Bitte Beleg mitbringen.
Meldeschluss: 21.1.2019
Ansprechpartnerin des Ausrichters: Kerstin Hilgers, Breite Straße 55, 52499 Baesweiler, Tel.: 02401 6051953, E-Mail: vorstand@samurai-setterich.de

 

Anfahrt:
aus Richtung Aachen die B 57 bis Baesweiler, am 2. Kreisverkehr (auf der rechten Seite ist ein VW-Autohaus) nach der ersten Ampel diesen nach links auf die Jülicher Straße verlassen, nach ca. 300 m befindet sich die Halle auf der linken Seite;

 

aus Richtung Autobahn A 44, Abfahrt Alsdorf/Baesweiler, an der Ampel nach links in Richtung Alsdorf/Baesweiler, die Straße bis zum ersten Kreisverkehr (Alsdorf/Neuweiler) durchfahren, diesen an der ersten Abfahrt nach rechts in Richtung Baesweiler verlassen, weiteres siehe oben