< Ju-no-kata-Titel zurück an Ulla Loosen und Wolfgang Dax-Romswinkel


30.10.16 09:03 Alter: 3 Jahre
Von: Erik Gruhn


Miriam Beitans gewinnt 57-kg-Klasse

DJB-Sichtungsturnier Frauen U 17 in Holzwickede


Miriam Beitans

Der Judo-Club Holzwickede richtete das DJB-Sichtungsturnier für die Frauen U 17 aus. 165 Judokas gingen in der Hilgenbaumhalle an den Start.

In der mit 33 Teilnehmerinnen am stärksten besetzten Gewichtsklasse bis 57 kg setzte sich im Finale Miriam Beitans vom PSV Herford durch. Sie besiegte Manuela Schmidt vom DJK Eichstätt (Bayern).

Silber holte Kim Huyzenfeld vom VdS Nievenheim in der Klasse bis 40 kg. Bronze sicherten sich Nikita Krieger vom PSV Herford (bis 44 kg), Tamara Mayer vom Stella Bevergern, Lisa Hiller vom 1. JC Mönchengladbach (beide bis 52 kg), Lena Grzesiek von der ASG Elsdorf (bis 70 kg), Hannah Schatten vom TSV Bayer 04 Leverkusen (bis 78 kg) und Jule Erdorf vom TSV Hertha Walheim (über 78 kg).

Außerdem gab es für die Judokas aus Nordrhein-Westfalen sechs fünfte und zwei siebte Plätze.


Die Ergebnisse:     Wettkampflisten

-40 kg (4 Teilnehmerinnen):
1. Darja Dorowskich, Jahn Nürnberg / BY
2. Kim Huyzenfeld, VdS Nievenheim / NW
3. Leonie Rust, Bremen / HB
3. Greta Hojczyk, Arge Baden-Württemberg / WÜ

-44 kg (10 Teilnehmerinnen):
1. Laila Göbel, Judo-Team Hannover / NS
2. Sarah Ischt, MTV Vorsfelde / NS
3. Nikita Krieger, PSV Herford / NW
3. Bettina Bauer, TSV Großhadern / BY
5. Finja Gloistein, Sachsen-Anhalt / ST
5. Merit Petersen, Hessen / HE
7. Larissa Greiss, Arge Baden-Württemberg / WÜ
7. Nicola Deyerling, 1. Judo-Club Münchberg / BY

-48 kg (24 Teilnehmerinnen):
1. Mascha Ballhaus, Hamburg / HH
2. Jana Gussenberg, Judo Crocodiles Osnabrück / NS
3. Anneliese Trappe, TSV Teisendorf / BY
3. Helen Schneider, Arge Baden-Württemberg / WÜ
5. Hannah Burkhard, Pfalz / PF
5. Charlotte von Leupoldt, Berlin / BE
7. Katharina Mossmann, JC 71 Düsseldorf / NW
7. Chiara Serra, Arge Baden-Württemberg / WÜ

-52 kg (32 Teilnehmerinnen):
1. Annika Würfel, Mecklenburg-Vorpommern / MV
2. Seija Ballhaus, Hamburg / HH
3. Tamara Mayer, Stella Bevergern / NW
3. Lisa Hiller, 1. JC Mönchengladbach / NW
5. Franziska Zanker, BC Vorpommern / MV
5. Helene Foede, Sachsen / SN
7. Nina Herb, TV Kaufbeuren / BY
7. Christina Schürmann, PSV Duisburg / NW

-57 kg (33 Teilnehmerinnen):
1. Miriam Beitans, PSV Herford / NW
2. Manuela Schmidt, DJK Eichstätt / BY
3. Elisabeth Pflugbeil, TSV Großhadern / BY
3. Jasmin Kayser, Berlin / BE
5. Eszter-Maria de Boor, Sachsen-Anhalt / ST
5. Anna Goßen, Stella Bevergern / NW
7. Luise Friede, Sachsen / SN
7. Theresa Maric, TuS Traunreut / BY

-63 kg (30 Teilnehmerinnen):
1. Shirin Akdag, Berlin / BE
2. Sarah Krauß, Arge Baden-Württemberg / WÜ
3. Cheyenne Schneider, Berlin / BE
3. Vanessa Trajcev, Brandenburg / BB
5. Fabienne Püchel, TB Wülfrath / NW
5. Marie König, Velberter JC / NW
7. Jasmin Heinz, Arge Baden-Württemberg / WÜ
7. Svenja-Sophie Jäger, VfB Germania Halberstadt / ST

-70 kg (17 Teilnehmerinnen):
1. Marlene Winter, Hessen / HE
2. Hannah Opitz, Hessen / HE
3. Lena Grzesiek, ASG Elsdorf / NW
3. Jasmin Neuhold, Brandenburg / BB
5. Alyssia Wiehn, Arge Baden-Württemberg / WÜ
5. Alina Völke, Thüringen / TH
7. Sabrina Borelli, JC Kim-Chi Wiesbaden / HE
7. Veronika Grünwalder, TV Lenggries / BY

-78 kg (9 Teilnehmerinnen):
1. Lea Schmidt, Arge Baden-Württemberg / WÜ
2. Lara Wildemann, Post SV Bamberg / BY
3. Katharina Wendt, SV Nienhagen / NS
3. Hannah Schatten, TSV Bayer 04 Leverkusen / NW
5. Michelle Löber, DJK Eintracht Borbeck / NW
5. Maeva Franc, JC Kim-Chi Wiesbaden / HE
7. Jule Hempel, Mecklenburg-Vorpommern / MV
7. Nora Bart, Sachsen / SN

+78 kg (6 Teilnehmerinnen):
1. Hanna Rollwage, Judo in Holle / NS
2. Lea Stein, Thüringen / TH
3. Laura Augustin, Schleswig-Holstein / SH
3. Jule Erdorf, TSV Hertha Walheim / NW
5. Sophia Spieth, TV Wickede / NW
5. Svenja Przigoda, Budoka Höntrop / NW