< Eduard Trippel holt olympisches Silber


28.07.21 14:18 Alter: 56 Tage
Von: Erik Gruhn


Zweiter Olympia-Auftritt von Karl-Richard Frey

Kämpfe der Klassen bis 78 kg/bis 100 kg am Donnerstag


Karl-Richard Frey (Foto: DJB/Marcel Haupt)

Am Donnerstag greift Karl-Richard Frey vom TSV Bayer 04 Leverkusen bei den olympischen Judo-Wettkämpfen in Tokio in das Wettkampfgeschehen ein. Für den 30-jährigen Vizeweltmeister von 2015 ist es nach Rio 2016 bereits der zweite Auftritt bei Olympischen Spielen. Vor fünf Jahren erreichte er die Kämpfe um die Medaillen, musste sich am Ende aber nach einer Niederlage im "kleinen Finale" gegen Cyrille Maret aus Frankreich mit Platz fünf zufrieden geben.

In Tokio kämpft Karl-Richard Frey (24. der Weltrangliste) in der ersten Runde der Klasse bis 100 kg wie schon zum Auftakt der Weltmeisterschaften in diesem Jahr in Budapest gegen Mikita Sviryd aus Weißrussland (30. der Weltrangliste). Die WM-Begegnung konnte Frey im Juni für sich entscheiden.

Bei den Frauen steht zur gleichen Zeit in der Klasse bis 78 kg Weltmeisterin Anna-Maria Wagner aus Ravensburg auf den Matten im Nippon Budokan.

Livestream der Vorrunden im ZDF von 3:55 bis 7:40 Uhr. Kommentator ist Alexander von der Groeben. >>> zum Livestream