< Bezirkseinzelmeisterschaften der U18


19.09.22 08:54 Alter: 15 Tage
Von: DJB


Top-Tour mit Vize-Europameister Johannes Frey

am 1. November 2022 in Witten


Der größte Landesverband in Judo-Deutschland lässt es sich nicht nehmen, eine Judo Top-Tour auszurichten. Am 1. November empfängt der Nordrhein-Westfälische Judo-Verband (NWJV) den Judo-Nachwuchs im Sportzentrum des SUA Witten.

Das Training leitet unser Vize-Europameister und Olympia-Bronzemedaillengewinner Johannes Frey! Bei den Olympischen Spielen machten er und sein Bruder Karl-Richard ihren Traum von der gemeinsamen Olympia-Teilnahme wahr und gewannen mit dem Mixed-Team sogar die Bronzemedaille. Die beiden Brüder sind eine Einheit und so war es auch keine Frage, ob Johannes das Training von Karl-Richard übernehmen würde, der aus termintechnischen Gründen absagen musste.

Mit Johannes Frey erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein absoluter Weltklasse-Athlet auf der Tatami. Neben den genannten Erfolgen kann er drei deutsche Meistertitel und diverse Medaillen auf internationaler Bühne vorweisen. Bei der Judo Top-Tour wird der Kämpfer aus NRW seine Lieblingstechniken im Boden und Stand vermitteln und einen Einblick in das Leben eines Leistungssportlers geben.

Anmeldungen sind bis zum 23. Oktober möglich. Die Judo Top-Tour in NRW ist unterteilt in Trainingseinheiten für die U 18/U 21 und U 15. Weitere Informationen in den Ausschreibungen.

Anmeldung U 15
Anmeldung U 18/U 21