< Ein Leben zwischen Schule und Leistungssport


02.10.21 19:11 Alter: 14 Tage
Von: Erik Gruhn / Fotos: Moritz Vieregge / Fotos Siegerehrungen: Rolf Werchau


Sechs Medaillen für den JC 66 Bottrop

Westdeutsche Meisterschaften der U21


84 Judokas - 31 Frauen und 53 Männer - gingen bei den offenen Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer unter 21 Jahren in Lünen an den Start. Bei den letzten Titelkämpfen vor Corona kämpften im Februar 2020 noch 142 Aktive um die Tickets zu den Deutschen Meisterschaften.

Der JC 66 Bottrop dominierte bei den Männern mit drei Titeln. Siegreich waren Florian Böcker (bis 60 kg), Ilyas Vinayev (bis 66 kg) und Bastian Sauerwald (bis 81 kg). Hinzu kam noch eine Silbermedaille durch Tom Büssemeyer nach einem reinen Bottroper Finalkampf in der Klasse bis 60 kg. Pavel Ivanov rundete das Ergebnis mit Bronze in der Kategorie bis 73 kg ab. Bei den Frauen belegte außerdem Nehle Wakup in der Klasse bis 57 kg Platz drei.

Zwei Titel bei den Frauen gingen an den TSV Hertha Walheim: Aurelia Moira Hoeps (bis 52 kg) und Lucia Erdorf (über 78 kg) waren erfolgreich.

Die Deutschen Meisterschaften finden am 16. und 17. Oktober 2021 in Frankfurt an der Oder statt.


Ergebnisse Frauen U 21     Wettkampflisten

bis 48 kg (2 Teilnehmer):
1. Katharina Löb, JSV Düsseldorf
2. Johanna Beck, THC Westerkappeln

bis 52 kg (4 Teilnehmer):
1. Aurelia Moira Hoeps, TSV Hertha Walheim
2. Soraya Günther, SSF Bonn
3. Alexandra Gross, JC Hennef
4. Cara Sachse, Sport-Union Annen

bis 57 kg (10 Teilnehmer):
1. Emily Gränitz, Sport-Union Annen
2. Sophie Püchel, TB Wülfrath
3. Lisa Hiller, 1. JC Mönchengladbach
3. Nehle Majken Wakup, JC 66 Bottrop
5. Jana Katharina Iwanek, JC 66 Bottrop
5. Kyra Brand, JC Langenfeld
7. Josephine Kirchner, PSV Herford
7. Sophie Vrchoticky, JC 66 Bottrop

bis 63 kg (6 Teilnehmer):
1. Fabienne Püchel, TB Wülfrath
2. Marie König, Velberter JC
3. Katrin Zaytseva, JC 71 Düsseldorf
4. Marina Zapros, JKG Essen
5. Franziska Strathmann, TV Brilon
5. Paula Neuhaus, ESV Olympia Köln

bis 70 kg (1 Teilnehmer):
1. Carolin Hillebrand, DSC Wanne-Eickel

bis 78 kg (2 Teilnehmer):
1. Melanie Collas, Velberter JC
2. Nina Luhmann, 1. SC Lippetal

über 78 kg (6 Teilnehmer):
1. Lucia Erdorf, TSV Hertha Walheim
2. Ida Luise Wilczek, 1. SC Lippetal
3. Franziska Will, Judoka Rauxel
3. Marie Rettek, JJJC Yamanashi Porz
5. Maren Eggert, VfL Hüls
5. Melina Wien, DJK Adler 07 Bottrop


Ergebnisse Männer U 21     Wettkampflisten

bis 60 kg (10 Teilnehmer):
1. Florian Böcker, JC 66 Bottrop
2. Tom Büssemeyer, JC 66 Bottrop
3. Erik Hobein, Sport-Union Annen
3. Luca Harmening, PSV Herford
5. Ayke Harmening, PSV Herford
5. Eugen Müller, JC 66 Bottrop
7. Kevin Werchau, Lüner SV
7. Paul Seck, Kentai Bochum

bis 66 kg (10 Teilnehmer):
1. Ilyas Vinayev, JC 66 Bottrop
2. Danilo Sgorzaly, PSV Herford
3. Luca Sgorzaly, PSV Herford
3. Tobias Straube, TV Kalterherberg
5. Luca Maximilian Fiedler, JC 66 Bottrop
5. Nick Woschow, Turngemeinde Münster
7. Patrick Bobovnik, Judo-Team Holten
7. Samuel Michailow, DJK SG Benninghausen-Eickelborn

bis 73 kg (11 Teilnehmer):
1. David Hohn, JC Hennef
2. Jan Keding, TSV Hertha Walheim
3. Pavel Ivanov, JC 66 Bottrop
4. Henry Jacobi, TSV Hertha Walheim
5. Daniel Schmidt, SSF Bonn
5. Justin Kappes, DJK Eintracht Borbeck
7. Luc Rittscher, 1. SC Lippetal
7. Robin Podsadoczny, PSV Bochum

bis 81 kg (10 Teilnehmer):
1. Bastian Sauerwald, JC 66 Bottrop
2. Valeriu Capros, JSV Düsseldorf
3. Jan Bäumer, JC Hennef
4. Justus Dalla Riva, PSV Münster
5. Magnus Gordon Koziollek, Judo Sport Team Herten
5. Matteo Kreutz, TSV Hertha Walheim
7. Julius Schulte, Judo Club Kempen
7. Sue Lüdtke, Velberter JC

bis 90 kg (8 Teilnehmer):
1. Cevin Börgel, JG Ibbenbüren
2. Dimitrij Djadin, Selmer JC
3. Lamido Sow, PSV Münster
3. Tom Hartmann, SSF Bonn
5. Arne Schorn, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Hendrik Drees, TSV Viktoria Mülheim
7. Devin Miller, TG Herford
7. Maurice Bäcker, Judo Sport Team Herten

bis 100 kg (3 Teilnehmer):
1. Lukas Bahlmann, HLC Höxter
2. Sergej Lemeshko, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Tim Heintz, JC Hilden

über 100 kg (1 Teilnehmer):
1. Daniel Meisner, Selmer JC