< RUHR GAMES 2021: Der Countdown läuft!


03.06.21 22:41 Alter: 16 Tage
Von: Frank Beyersdorf


RUHR GAMES 2021: Drei Titel an Tag eins für NRW-Judoka

Erfolgreicher Auftakt beim Bundeseinladungsturnier U18 für unsere Kämpferinnen


Am Anfang standen die die offiziellen Besuche: Andrea Milz, Staatsekretärin für Sport und Ehrenamt, kam ins Ruhr-Stadion und besuchte die Judoka. Daniel Keller, Präsident des Deutschen Judo Bundes, liess es sich nicht nehmen zum ersten Wettkampf nach langer Pause zu erscheinen. Und natürlich war auch Andreas Kleegräfe, der Präsident des NWJV vor Ort. Zusammen mit der Botschafterin der RUHR GAMES 2021 für die Sportart Judo, Helen Habib, war das Interesse groß.

Danach konzentrierte sich aber alles auf die Wettkämpfe auf den beiden Matten im Ruhr-Stadion. Es starteten die Gewichtsklassen -44 Kg, -70 Kg, -78 Kg und + 78 Kg der weiblichen U18. Für die NWJV-Judoka war es ein Start nach Maß: Drei von vier Titeln bleiben in Nordrhein-Westfalen.

In der leichtesten Gewichtsklasse -44 Kg konnte sich die RUHR GAMES-Botschafterin Helen Habib den Titel sichern. In der Gewichtsklasse -70 Kg siegte Eva Ronja Buddenkotte im Golden Score im Finale. Außerdem sicherte sich Mathilda Sophie Niemeyer die Bronzemedaille. Die Gewichtsklasse -78 Kg gewann Mia Nunweiler aus Neubrandenburg. Beide Bronzemedaillen blieben bei NWJV-Athleten: Franziska Galla aus Bottrop und Maja Halfmann aus Burscheid. In der Gewichtsklasse +78 Kg gab es Gold für Franziska Will von den Judoka Rauxel und Silber für Malin Nieweler von Stella Bevergern.

Am Freitag geht es ab 10:00 Uhr mit den Gewichtsklassen -48 Kg, -52 Kg, -57 Kg und -63 Kg der weiblichen U18 weiter.

Die Ergebnisse:
-44 Kg (7 Teilnehmerinnen)
1. Helen Habib, JC 66 Bottrop
2. Katharina Thanh Thao Nguyen, JC Kim-Chi Wiesbaden
3. Lotte Averkorn, UJKC Potsdam
3. Luise Averkorn, UJKC Potsdam
5. Christina Fischer, TSV Abensberg
5. Hannah Frobenius, TSV Großhadern
7. Anna-Lena Höcherl, TSV Tauberbischofsheim, Abt. Judo

-70 Kg (12 Teilnehmerinnen)
1. Eva Ronja Buddenkotte, JC 66 Bottrop
2. Tanja Grünewald, TSV Altenfurt
3. Mathilda Sophie Niemeyer, 1.JJJC Hattingen
3. Nele Francesca Brachmann, UJKC Potsdam
5. Frida Kriening, PSV Olympia Berlin
5. Jolie Mayleen Dittmann, SFV Europa
7. Ann-Sophie Stemplin, Brühler Turnverein 1879 e.V. 
7. Luna Abboud Herbert, JC Konstanz

-78 Kg (4 Teilnehmerinnen)
1. Mia Nunweiler, Asia Sport Neubrandenburg 
2. Zyna Schreiber, PSV Schwerin
3. Franziska Galla, JC 66 Bottrop
3. Maja Halfmann, Burscheider Turngemeinde 1867

+78 Kg (2 Teilnehmerinnen)
1. Franziska Will, Judoka Rauxel
2. Malin Nieweler, Stella Bevergern

Wettkampflisten des ersten Tages:
-44 Kg
-70 Kg
-78 Kg
+78 Kg