< Finalkampf zwischen Ifeanji Oguejiofor und Timo Karmasch


11.02.23 12:55 Alter: 1 Jahre
Von: Erik Gruhn


Nachwuchs kämpfte um die DM-Tickets

WdEM U 18 in Lünen


Bei den Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer unter 18 Jahren in Lünen wurden die Teilnehmer für die nationalen Titelkämpfe ermittelt.

72 Frauen und 112 Männer gingen auf vier Matten an den Start. Damit gab es eine Teilnehmersteigerung von 18 Judoka gegenüber den letzten Meisterschaften im September 2022. Die Landestrainer Jan Tefett (männlich) und Frank Urban (weiblich) nahmen ihr Nachwuchsteam für die Deutschen Meisterschaften unter die Lupe. In den oberen und unteren Gewichtsklassen war die Beteiligung wie gewohnt recht dünn.

Die meisten Starter traten in den Gewichtsklassen bis 55 kg und bis 66 kg an. Hier gab es jeweils vereinsinterne Finalkämpfe. Erik Grinkin vom JC Koriouchi Gelsenkirchen gewann in der Kategorie bis 55 kg gegen Vereinskamerad Mikkel Häger. In der Klasse bis 66 kg setzte sich Yuichi Yokoyama vom JC 71 Düsseldorf gegen Joris Kaiser durch.

Bei den Frauen holte der Deutsche U 18-Mannschaftsmeister JC 71 Düsseldorf vier Titel. Erfolgreich waren Frida Reisz (bis 48 kg), Nina Güth (bis 52 kg), Janne Päfgen (bis 57 kg) und Polina Reyngold (bis 78 kg).

Bei den Männern verteidigte Phillip Pesterew vom TSV Hertha Walheim erfolgreich seinen Titel in der Klasse bis 60 kg. Jan Libuda von der Sport-Union Annen gewann nach der 66-kg-Klasse im vergangenen Jahr dieses Mal die Kategorie bis 73 kg.

Bei den Frauen verteidigten Nina Güth (bis 52 kg), Franziska Galla vom JC 66 Bottrop (bis 70 kg) und Malin Nieweler von Stella Bevergern (über 78 kg) erfolgreich ihre Titel.

Die Deutschen Einzelmeisterschaften finden am 25. und 26. Februar 2023 in Leipzig statt.

 

Ergebnisse Männer U 18     Wettkampflisten

bis 46 kg (6 Teilnehmer):
1. Justus Hirschfelder, JC 66 Bottrop
2. Sven Manthey, Budo Mugen Gronau
3. Osman Osmanov, JC Bushido Köln
3. Sergej Scherer, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Celvin Oborovski, JV Siegerland
5. Eren Kirat, JJJC Yamanashi Porz

bis 50 kg (9 Teilnehmer):
1. Julius Glaser, JC Wermelskirchen
2. Maximlilian Gruber, JC 71 Düsseldorf
3. Felixx Teigler, Stella Bevergern
3. Levin Michailow, DJK SG Benninghausen-Eickelborn
5. Luca Schaff, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Ramzan Mezhiev, Soester TV
7. Arthur Weber, JC Schloß Neuhaus
7. Michael Ackermann, TSC Eintracht Dortmund

bis 55 kg (19 Teilnehmer):
1. Erik Grinkin, JC Koriouchi Gelsenkirchen
2. Mikkel Häger, JC Koriouchi Gelsenkirchen
3. Bohdan Semenov, JF Siegen-Lindenberg
3. Elvir Abilov, Velberter JC
5. Mykola Bakhtin, JC Hennef
5. Mykyta Alekseiev, PSV Duisburg
7. Bjarne Tapper, JC 66 Bottrop
7. Matti Stickdorn, TV Attendorn

bis 60 kg (16 Teilnehmer):
1. Phillip Pesterew, TSV Hertha Walheim
2. Kirill Gau, 1. JC Mönchengladbach
3. Julius Gruber, JC 71 Düsseldorf
3. Thies Funke, Sport-Union Annen
5. Ruben Muradyan, SSF Bonn
5. Timo Küpper, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. David Topolenko, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Jannes Stickdorn, TV Attendorn

bis 66 kg (19 Teilnehmer):
1. Yuichi Yokoyama, JC 71 Düsseldorf
2. Joris Kaiser, JC 71 Düsseldorf
3. Mehrnosh Golov, BSG Kleverland
4. Clemens Mauel, Brühler Turnverein
5. Marlon Fischer, JC 66 Bottrop
5. Roman Distel, TB Wülfrath
7. Aleksandre Kevlishvilli, Soester TV
7. Julian Meffert, 1. JC Mönchengladbach

bis 73 kg (16 Teilnehmer):
1. Jan Libuda, Sport-Union Annen
2. Yoshiya Laleike, JC 71 Düsseldorf
3. Artem Dashutin, Sport-Union Annen
3. Leif Schwarz, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Mark Mikulinskyi, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Nikita Abermet, SV 1860 Minden
7. Julian Hirschfeld, Brühler Turnverein
7. Saidahmad Qodirov, HLC Höxter

bis 81 kg (16 Teilnehmer):
1. Konstantin Distel, TB Wülfrath
2. Emil Keding, TSV Hertha Walheim
3. Elias Dräger, JC 71 Düsseldorf
4. Alexander Schnackenberg, Sport-Union Annen
5. Darian Michailow, PSV Herford
5. Peter Dresel, TV Brilon
7. Ben Hilgemann, JC Nievenheim
7. Maxim Iskam, Budo Mugen Gronau

bis 90 kg (7 Teilnehmer):
1. Paul Bügers, Tbd. Osterfeld
2. Henning Stoffels, BG Senshu Emmerich
3. Roman Enbrecht, JC Schloß Neuhaus
3. Silas Niehusmann, JKG Essen
5. Bela Höynck, Judoschule Bonn
5. Stefan Bil, PSV Herford
7. Jonas Kortevoß, Stella Bevergern

über 90 kg (4 Teilnehmer):
1. Lennard Ross, Senshu Hau
2. Tilo Wentzel, SV 08/29 Friedrichsfeld
3. Alexander Richter, Judoka Rauxel
3. Luis Hoffmann, TV Einigkeit Waltrop

 

Ergebnisse Frauen U 18     Wettkampflisten

bis 40 kg (2 Teilnehmerinnen):
1. Sina Chen, CJD Dortmund
2. Emely Mädel, TuS Wichlinghofen

bis 44 kg (2 Teilnehmerinnen):
1. Gülfem Kalaycik, JC Koriouchi Gelsenkirchen
2. Muriel Klein, Samurai Bochum

bis 48 kg (11 Teilnehmerinnen):
1. Frida Reisz, JC 71 Düsseldorf
2. Klara Erten, Soester TV
3. Cosima Hoeps, TSV Hertha Walheim
3. Verena Kahlert, PSV Gelsenkirchen
5. Finja Poth, PSV Duisburg
5. Marcella Bremen, JC Merkstein
7. Andrea Rozenberg, TV Löhne-Bahnhof
7. Diana Harras, PSV Herford

bis 52 kg (15 Teilnehmerinnen):
1. Nina Güth, JC 71 Düsseldorf
2. Leni Steiner, Soester TV
3. Nari Bröhl, SSF Bonn
4. Zoé Hadam, 1. Godesberger JC
5. Emma Becker, JC Wermelskirchen
5. Emma Schreiber, 1. JC Mönchengladbach
7. Frieda Steller, JC 71 Düsseldorf
7. Keiko Fehr, Stella Bevergern

bis 57 kg (10 Teilnehmerinnen):
1. Janne Päfgen, JC 71 Düsseldorf
2. Sophie Eifert, Stella Bevergern
3. Adele Akopjan, TSV Hertha Walheim
3. Mirja Hafner, JJJC Yamanashi Porz
5. Anna Muradyan, SSF Bonn
5. Maike Bayerlein, JC 66 Bottrop
7. Angelika Schmidt, JC 71 Düsseldorf
7. Zweta Kasabova, JC Hennef

bis 63 kg (16 Teilnehmerinnen):
1. Lea Wallenhorst, JG Ibbenbüren
2. Sveayrike Konrad, TSV Bayer 04 Leverkusen
3. Pauline Markfort, TV Wolbeck
3. Zoe Stockenhuasen, JC 71 Düsseldorf
5. Felicia Schumacher, JC 66 Bottrop
5. Tabea Feldhaus, Sport-Union Annen
7. Maja Krueger, TuS Neuss-Reuschenberg
7. Mirella Golland, Brühler Turnverein

bis 70 kg (9 Teilnehmerinnen):
1. Franziska Galla, JC 66 Bottrop
2. Lilli Happe, Pulheimer SC
3. Clara Hopfinger, TSV Altenhagen
3. Lea Konert, 1. JC im TV Werne
5. Alexandra Zimbelmann, TSV GWD Minden
5. Erin Drzysga, Sport-Union Annen
7. Barbara Grguric, KSV 20 Erkenschwick
7. Mia Kellerhaus, JC Nievenheim

bis 78 kg (5 Teilnehmerinnen):
1. Polina Reyngold, JC 71 Düsseldorf
2. Anna Buitenhuis, Velberter JC
3. Annika Zwanziger, 1. JC Mönchengladbach
3. Lena Marie Picklapp, Dortmunder Budo SV
5. Lauren Tshiko-Mulu, PSV Bonn

über 78 kg (2 Teilnehmerinnen):
1. Malin Nieweler, Stella Bevergern
2. Henriette Struckmeier, PSV Herford