< Wagemaker und Rübo schnupperten WM-Luft


09.10.21 17:25 Alter: 7 Tage
Von: Erik Gruhn


Mönchengladbach holt drei Titel in Lippstadt

Westdeutsche Einzelmeisterschaften U 15 männlich


Am ersten Tag der Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U 15 in der neuen Dreifachsporthalle am Jahnplatz in Lippstadt gingen 109 männliche Judokas der Jahrgänge 2007, 2008 und 2009 an den Start. Der JSV Lippstadt sorgte für eine reibungslose Organisation der Titelkämpfe. Landestrainer Jens Malewany nahm den Judo-Nachwuchs unter die Lupe.

Der 1. JC Mönchengladbach war mit drei Titeln durch Maximilian Gruber (bis 43 kg), Kirill Gau (bis 46 kg) und Vlad-Damian Russu (bis 55 kg) sowie einer Bronzemedaille erfolgreichster Verein. Sechs Medaillen (2 x Gold, 1 x Silber 3 x Bronze) holten die Judokas der Sportunion Annen. Einen kompletten Medaillensatz sicherten sich schließlich noch die Athleten vom JC 71 Düsseldorf.

Am Sonntag geht es um 10:00 Uhr weiter mit der weiblichen Jugend unter 15 Jahren.


Die Ergebnisse:     Wettkampflisten

bis 34 kg (3 Teilnehmer):
1. Caspar Hummel, JC Hennef
2. Paul Bartel, Pulheimer SC
3. Fabian Krause, 1. JJJC Lünen

bis 37 kg (9 Teilnehmer):
1. Sven Manthey, Budo Mugen Gronau
2. Mark Raketin, Judofreunde Siegen-Lindenberg
3. Eren Kirat, JJJC Yamanashi Porz
3. Maximilian Lorbach, Brühler Turnverein
5. Celvin Oborovski, Judo-Vereinigung Siegerland
5. Luca Schaff, Beueler JC
7. Justus Hirschfelder, JC 66 Bottrop

bis 40 kg (7 Teilnehmer):
1. Felix Teigeler, Stella Bevergern
2. Kiran Pawellek, Sport-Union Annen
3. Luc Stockhausen, JC 71 Düsseldorf
3. Yakub Kesmen, Sport-Union Annen
5. Adrian Hebler, JC Bushido Köln
5. Felix Schlags, Pulheimer SC

bis 43 kg (13 Teilnehmer):
1. Maximilian Gruber, 1. JC Mönchengladbach
2. Kiriakos Avgitidis, TSV Hertha Walheim
3. Benjamin Michailow, PSV Herford
3. Liev Kämmers, Sport-Union Annen
5. Dennis Günter, 1. JC Mönchengladbach
5. Justin Blidchenko, MSV Duisburg
7. Lazare Kiladze, TuS Altenberge
7. Sergej Scherer, PSVg Jahn Solingen

bis 46 kg (17 Teilnehmer):
1. Kirill Gau, 1. JC Mönchengladbach
2. Alexander Utczyk, JC Nievenheim
3. Levin Michailow, DJK SG Benninghausen-Eickelborn
3. Yosha Pawellek, Sport-Union Annen
5. Bjarne Tapper, JC 66 Bottrop
5. Lars Paschelke, Judoschule Bonn
7. Andreas Knis, PSV Herford
7. Daniel Zimbelmann, TSV GWD Minden

bis 50 kg (12 Teilnehmer):
1. Thies Funke, Sport-Union Annen
2. Alexander Pardzioch, JC 66 Bottrop
3. Julius Glaser, JC Wermelskirchen
3. Mikkel Häger, JC Koriouchi Gelsenkirchen
5. Erik Grinkin, JC Koriouchi Gelsenkirchen
5. Florian Kahlert, PSV Gelsenkirchen
7. Alexander Retzlav, Brühler Turnverein
7. Tiemo Pawlak, Post SV Düsseldorf

bis 55 kg (16 Teilnehmer):
1. Vlad-Damian Russu, 1. JC Mönchengladbach
2. Phillip Pesterew, 1. BC Eschweiler
3. Julius Gruber, 1. JC Mönchengladbach
3. Timo Küpper, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Niklas Jakobs, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Roman Distel, TB Wülfrath
7. Janne Simon Westphal, JC Gernsdorf
7. Richard Trott, JJJC Yamanashi Porz

bis 60 kg (16 Teilnehmer):
1. Jan Libuda, Sport-Union Annen
2. Yuichi Yokoyama, JC 71 Düsseldorf
3. Jayden Adolph, TSV Hertha Walheim
3. Norwin Gräbe, SV Brackwede
5. Anselm Goedejohann, TSV Bayer 04 Leverkusen
5. Mark Mikulinskyi, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Giga Kiladze, Samurai Bochum
7. Matti Kellerberg, Han Ho San Kerpen Sindorf

bis 66 kg (16 Teilnehmer):
1. Yoshiya Laleike, JC 71 Düsseldorf
2. Leonard Lobzin, TV Wickede
3. Konstantin Distel, TB Wülfrath
3. Meris Pacariz, TV Wolbeck
5. Julian Meffert, TSV Hertha Walheim
5. Mikail Bomke, SV Brackwede
7. Darian Michailow, PSV Herford
7. Hendrik Lückner, Sport-Union Annen

über 66 kg (16 Teilnehmer):
1. Bela Höynck, Judoschule Bonn
2. Flavius Böttcher, Beueler JC
3. Stefan Bil, PSV Herford
3. Thomas Riehmer, Judoschule Bonn
5. Finn Schnieders, JG Ibbenbüren
5. Maxim Gildenberg, JKG Essen
7. Anton Ushakov, JSV Düsseldorf
7. Silas Niehusmann, JKG Essen