< Drei Titel für NRW-Studierende


30.10.22 17:35 Alter: 36 Tage
Von: Erik Gruhn


Jonas Schreiber belegt Platz fünf

Europameisterschaften U23 in Sarajevo


Bei den Europameisterschaften der U23 in Sarajevo (Bosnien und Herzegowina) erkämpfte Jonas Schreiber von der Sportunion Annen einen fünften Platz in der Klasse über 100 kg.

Der 22-jährige Wittener, im Vorjahr Dritter der U23-EM, startete mit einem vorzeitigen Sieg durch Haltegriff gegen Alin Bagrin aus Moldawien in den Wettbewerb. Im Viertelfinale musste er sich gegen Serafim Kompaniez aus Israel im Haltegriff geschlagen geben.

In der Trostrunde besiegte Schreiber Igor Vracar aus Serbien wiederum durch Haltetechnik. Im Kampf um Bronze musste er sich gegen den Georgier Saba Inaneishvili, Junioren-Weltmeister 2021, nach drei Shido-Bestrafungen geschlagen geben und belegte damit Rang fünf.

Bei den Mixed-Team-Wettkämpfen am Abschlusstag unterlag das deutsche Team im Finale mit 1:4 gegen die Türkei und gewann Mannschaftssilber. Die dritten Plätze belegten Georgien und Ungarn. Das deutsche Team hatte im Halbfinale mit 4:1 gegen Ungarn gewonnen und zuvor im Viertelfinale mit 4:3 gegen Frankreich.


Ergebnisse und Wettkampflisten