< Vier NWJV-Judoka für das EYOF nominiert


29.06.22 23:38 Alter: 45 Tage
Von: Frank Beyersdorf


Black-Belt Camp: Der krönende Abschluss steht bevor

Sechs Tage intensives Training liegen bereits hinter den Teilnehmern


Langsam steigt die Anspannung in Hennef. Bis zur abschließenden Prüfung sind es nur noch zwei Tage. Auch wenn sich langsam Anzeichen der Erschöpfung zeigen, sind alle hochkonzentriert und motiviert, stellen die Referenten zufrieden fest.

"Das ist eine tolle gemeinsame Aktion von NWJV und NWDK. Es ist schön zu sehen, dass alle mit so viel Engagement bei der Sache sind", so NWJV-Geschäftsführer Erik Goertz. "Das Camp war ja sehr schnell ausgebucht, das kann man sicherlich wiederholen."

Am Freitag ist es dann so weit: Die Prüflinge müssen den Prüfern zeigen, was sie gelernt haben.