< Deutsches Mixed-Team ist Vize-Europameister


01.07.23 19:13 Alter: 239 Tage
Von: Erik Gruhn / Foto: Falk Scherf


Armin Pacariz gewinnt beim Sichtungsturnier

Bundessichtungsturnier Männer U 21 in Köln


Armin Pacariz vom TV Wolbeck siegte beim Bundessichtungsturnier der Männer U 21 im BLZ Köln in der Klasse bis 90 kg. Im Finale setzte sich der 17-jährige Deutsche Meister der 81-kg-Klasse gegen Erik Dukow vom TSV Kronshagen durch.

Silber gewannen Guillaume Hübner vom FC Stella Bevergern in der Klasse bis 60 kg und Arthur Akopjan vom TSV Hertha Walheim in der Klasse bis 73 kg. Bronze gab es für Maurice Fiedler vom JC 66 Bottrop (bis 55 kg), Tom Hartmann vom SSF Bonn (bis 90 kg), Justus Galla vom JC 66 Bottrop und Tim Leonard Schnapka vom TuS Iserlohn (beide über 100 kg).

Auf zwei Matten nahm Bundestrainer Andreas Tölzer die Ahtleten in der Domstadt unter die Lupe.


Die Ergebnisse:     Wettkampflisten

bis 55 kg (4 Teilnehmer):
1. Lenny Seifert, Sportfreunde Kladow / BE
2. Malte Schrader, Homburger Turngemeinde / HE
3. Anton Haiber, TSV Grünwald / BY
3. Maurice Fiedler, JC 66 Bottrop / NW

bis 60 kg (12 Teilnehmer):
1. Felix Bächle, JSC Heidelberg Rhein-Neckar / BA
2. Guillaume Hübner, FC Stella Bevergern / NW
3. Anton Emmerling, SV Halle / ST
3. Leonas Drese, UJKC Potsdam / BB
5. Albert Burmann, PSV Grün-Weiß Kassel / HE
5. Philipp Vogel, SV Berlin 2000 / BE
7. Arjan Richter, UJKC Potsdam / BB
7. Kilioan Löffler, DJK Emsdorf / BY

bis 66 kg (17 Teilnehmer):
1. Viktor Becker, Judo Holzhausen / SN
2. Saba Mumladze, JC Kano Heilbronn / WÜ
3. Adam Toszegi, TSV Großhadern / BY
3. Maximilian Felde, TSV Abensberg / BY
5. Lenny Burk, Randori Leipzig-West / SN
5. Till Braunbach, 1. JC Zweibrücken / PF
7. Eduard Bulinger, DJK Emsdorf / BY
7. Lino Andrea Dello Russo, SSF Bonn / NW

bis 73 kg (20 Teilnehmer):
1. Viktor Marko Wandtke, Budokan Lübeck / SH
2. Arthur Akopjan, TSV Hertha Walheim / NW
3. Egor Nikitin, BC Karlsruhe / BA
3. Maxim Malsch, BC Karlsruhe / BA
5. Nikita Djadin, JC 66 Bottrop / NW
5. Sebastian Büch, TSV Altenfurt / BY
7. Alexander Stromberger, VfL Sindelfingen / WÜ
7. Lion Welz, 1. Mannheimer JC / BA

bis 81 kg (23 Teilnehmer):
1. Sebastian Kaun, TSV Großhadern / BY
2. Lukas Ohneiser, TSV Großhadern / BY
3. Elija Ruben Märkt, SC Bushido Berlin / BE
3. Julian Mandel, BC Karlsruhe / BA
5. Caspar Golland, Brühler TV / NW
5. Piet Noack, JG Sachsenwald / HH
7. Achmed Hamidov, JC Kim-Chi Wiesbaden / HE
7. Yaroslav Demydenko, JJC Mendig / RL

bis 90 kg (14 Teilnehmer):
1. Armin Pacariz, TV Wolbeck / NW

2. Erik Dukow, TSV Kronshagen / SH
3. Amir Bekbuzarov, Kodokan Erfurt / TH
3. Tom Hartmann, SSF Bonn / NW
5. Ilias Küster, MTV Isenbüttel / NS
5. Moritz Günther, Homburger Turngemeinde / HE
7. Christian Tränkner, Judo Team Wesseling / NW
7. Luca Janzen, JC Kim-Chi Wiesbaden / HE

bis 100 kg (5 Teilnehmer):
1. Martaza Suha, Judo-Team Hannover / NS
2. Jonathan Bischoff, Judo-Team Ansbach / BY
3. Axel Kohler, Judozentrum Heubach / WÜ
3. Pierre Ederer, JSC Heidelberg Rhein-Neckar / BA
5. David Stranz, Kodokan Erfurt / TH

über 100 kg (4 Teilnehmer):
1. Ramazan Djabrailow, Kodokan Erfurt / TH
2. Nikita Nikitenko, TSV Kronshagen / SH
3. Justus Galla, JC 66 Bottrop / NW
3. Tim Leonard Schnapka, TuS Iserlohn / NW