< Anna Maria Wagner holt ersten deutschen WM-Titel seit 28 Jahren


12.06.21 19:09 Alter: 45 Tage
Von: Erik Gruhn


Aktuelle WM-Ergebnisse

Weltmeisterschaften in Budapest, 7. Tag


Am siebten Wettkampftag gingen die WM-Titel an Sarah Asahina aus Japan (Frauen über 78 kg) und Kokoro Kageura aus Japan (Männer über 100 kg). Den ersten Platz im Medaillenspiegel belegt zum Abschluss der Einzelwettkämpfe Japan mit fünf Goldmedaillen, vier Silbermedaillen und zwei Bronzemedaillen. Dahinter folgen Spanien, Georgien (jeweils 1/1/2), Russland (1/1/1), Frankreich (1/1/0), Deutschland und Portugal (jeweils 1/0/1).

Jasmin Grabowski vom 1. JC Zweibrücken schied im Achtelfinale aus dem Wettbewerb aus. Sven Heinle vom SV Fellbach unterlag bereits in seinem ersten Kampf.

Am Sonntag trifft das deutsche Team beim Mixed-Team-Wettbewerb in der ersten Runde auf die Mannschaft aus Südkorea.


Die Ergebnisse vom siebten Wettkampftag:

Frauen über 78 kg:
1. Sarah Asahina, JPN
2. Wakaba Tomita, JPN
3. Maria Suelen Altheman, BRA
3. Beatriz Souza, BRA
5. Idalys Ortiz, CUB
5. Julia Tolofua, FRA
7. Nihel Cheikh Rouhou, TUN
7. Melissa Mojica, PUR

Männer über 100 kg:
1. Kokoro Kageura, JPN
2. Tamerlan Bashaev, RJF
3. Yakiv Khammo, UKR
3. Roy Meyer, NED
5. Rafael Silva, BRA
5. Gela Zaalishvili, GEO
7. Martti Puumalainen, FIN
7. Temur Rakhimov, TJK
 

Der Zeitplan
 
Sonntag, 13. Juni 2021: Mixed Teams
 
Kampfbeginn der Vorrunde um 10:00 Uhr.
Der Finalblock findet um 17:00 Uhr statt.


TV-Zeiten bei Eurosport 1
 
Samstag, 12. Juni 2021: 19:30 - 21:00 Uhr
Sonntag, 13. Juni 2021: 22:30 - 23:30 Uhr
 
Angaben ohne Gewähr!

Livestream und Wettkampflisten