< Über 500 Jahre ehren- und hauptamtliche Arbeit


22.11.22 08:48 Alter: 13 Tage


6. Dan für Panajotis Papadopoulos

Dan-Verleihung in Herne


Bevor die Wettkämpfe der Westdeutschen Einzelmeisterschaften der Frauen und Männer begannen, gab es bei den Titelkämpfen in Herne zwei Ehrungen.

Panajotis Papadopoulos aus Essen wurde für seine Verdienste im Judo durch die Präsidenten des NWJV und NWDK, Hans-Werner Krämer und Wilfried Marx, die Urkunde zum 6. Dan überreicht. Der Ehrenrat des Deutschen Judo-Bundes hatte dieser Auszeichnung auf seiner Sitzung Anfang November zugestimmt.

Panajotis Papadopoulos war viele Jahre als internationaler Kampfrichter tätig und gehört zur Kampfrichterkommission. Im Bezirk Düsseldorf fungierte er als Bezirkskampfrichterreferent. Außerdem steht er bis heute als Trainer in seinem Verein, dem TSV Viktoria Mülheim, auf der Matte und ist dort Abteilungsleiter.

Peter Matthies aus Essen, Kreiskampfrichterreferent im Kreis Rhein-Ruhr, wurde mit dem 3. Dan ausgezeichnet.

 

Auf dem Foto: Wilfried Marx, Dieter Bruns, Peter Matthies, Panajotis Papadopoulos und Hans-Werner Krämer (von links nach rechts) (Foto: Frank Beyersdorf)