Liga-Informationen




Rückzug und Start (Meldung)
 
Rückzug: Sollte eine Mannschaft in der nächsten Saison nicht in der entsprechenden Liga, für die sie sich qualifiziert hat, starten wollen, hat sie bis zum 15.12. des laufenden Jahres Zeit sich vom Ligabetrieb abzumelden (die Rückzahlung der Kaution erfolgt im darauffolgenden Jahr).
Start (Meldung) in den untersten Ligen: Vereine, die neu in einer untersten Liga starten möchten, haben bis zum 28.02. des laufenden Jahres die Möglichkeit sich für die jeweilige Liga anzumelden (ggf. muss die Wettkampfplanung dann nochmals geändert werden).


Kontrolle, Zusendung der Mannschaftslisten

- 1. und 2. Bundesliga Nord bzw. Nordwest: spätester Eingang der Unterlagen ist der 28. Februar 2019 (die Meldung der Kämpfer/innen erfolgt ausschließlich über die Bundesliga-Seite. Die Zugangsdaten an die Vereine wurden vom DJB verschickt).
- NRW-Liga: spätester Eingang der Unterlagen ist der 28. Februar 2019
- Oberliga West und Verbandsligen Nordrhein und Westfalen (Frauen und Männer): spätester Eingang der Unterlagen ist der 31. März 2019
- Landesligen und Bezirksligen Männer: Die Kontrolltermine werden von den jeweiligen Staffelleitern festgelegt.


Einzureichende Unterlagen:

- die Mannschaftsliste als Exel-Datei (per E-Mail)
- die vom Verein abgestempelte und unterschriebene Mannschaftsliste in zweifacher Ausfertigung (gerne auch eingescannt per E-Mail)
- Passkopien (Personaldaten und gültige Jahressichtmarke der Kämpfer/innen, die neu auf der Liste stehen - gerne auch eingescannt per E-Mail)
- Doppelstartgenehmigungen von den vereinsfremden Kämpfern (gerne auch eingescannt per E-Mail)


Rückfragen bitte an die Ligabeauftragten

Angela Andree angela.andree@nwjv.deoder
Ralf Drechsler ralf.drechsler@web.de