< Keine Personenbegrenzungen mehr beim Kontaktsport


02.10.20 11:38 Alter: 28 Tage
Von: DJB


Wettkämpfe für die Jugend!

DJB-Team-Cup


In vielen Vereinen hat das Training wieder begonnen, es werden Stand- und Bodentechniken geübt und die Trainer und Athleten versuchen „Normalität“ auf der Tatami zu erzeugen – Judo in Zeiten von Corona. Damit neben dem Judotraining auch der Wettkampfgedanke nicht zu kurz kommt, bietet der Deutsche Judo-Bund (DJB) ab dem 01.10.2020 einen Anreiz für Jugend-Wettkämpfe auf regionaler Ebene – den DJB-Team-Cup!

Die Deutschen Jugendpokale der U 15 und U 18 wurden aus nachvollziehbaren Gründen und in Abstimmung mit den Ausrichtern abgesagt. Eine Veranstaltung in der Größenordnung des Jugendpokals mit mehreren hundert Kindern und Jugendlichen aus ganz Deutschland samt Betreuern und Familie birgt in der aktuellen Situation schwer kalkulierbare Risiken und zu viele Gefahren.

DJB-Team-Cup auf regionaler Ebene

Wie wäre es aber, wenn sich Nachbarvereine beim gemeinsamen Training oder bei einem eigens geplanten Wettkampf im kleinen Rahmen messen und sich mit allen teilnehmenden Vereinen aus Deutschland vergleichen können? Genau dies will der Deutsche Judo-Bund (DJB) mit dem DJB-Team-Cup erreichen.

Der DJB-Team-Cup richtet sich an die Altersklassen der U 15 und U 18. Mit einer einfachen Turnierdurchführung unter Corona-Bedingungen soll der Wettkampfsport auf regionaler Ebene wieder aufgenommen werden. In Fünfer-Begegnungen können die Vereine einen Sieger ermitteln und die Punkte anschließend in einer elektronischen Ergebnismaske eintragen und an den DJB übermitteln. Pro gewonnenem Mannschaftskampf erhält der Verein 10 Punkte, pro gewonnenem Einzelkampf zusätzlich 1 Punkt. Es wird eine bundesweite Team-Rangliste erstellt und wöchentlich auf der DJB-Website veröffentlicht.

Jeder Verein kann und soll im Zeitraum vom 01.10.-15.12.2020 möglichst viele solcher kleinen Wettkämpfe durchführen. Je mehr gewonnene Wettkämpfe und Einzelkämpfe, desto weiter vorne landet euer Verein in der Team-Cup-Tabelle.

Tolle Preise zu gewinnen

Alle Teilnehmer erhalten pro Wettkampf eine eigens für den Team-Cup entworfene Urkunde und die besten drei Mannschaften der U 15 m+w und U 18 m+w (getrennte Wertung) können sich zudem über tolle Preise freuen. Lasst euch überraschen! Zusätzlich gibt es für die siegreichen Mannschaften in der Abschluss-Rangliste (nach dem 15.12.2020) einen Team-Cup-Pokal.

Und jeder 10. Verein (nach Altersklassen getrennte Wertung), der seine Ergebnisse übermittelt, erhält für seine startenden Judokas je ein T-Shirt aus der „Hajime-Aktion“. Es lohnt sich mitzumachen!

Corona-Bestimmungen beachten!

Bei allen regionalen Wettkämpfen müssen selbstverständlich die lokalen Corona-Bestimmungen beachtet und eingehalten werden. Hier müssen sich die Vereine im Vorhinein abstimmen. Im Corona-News-Bereich der DJB-Webseite findet ihr unter "Downloads" ein Konzept zum Wettkampfeinstieg und die Hygieneregeln zum Herunterladen. Das Konzept kann nur als Leitplanke dienen. Die Vorgaben der örtlichen Behörden müssen berücksichtigt werden.

Alle weiteren Informationen zu den Kampfregeln, Gewichtsklassen oder der Mannschaftsgröße findet ihr unter https://www.judobund.de/jugend/training-wettkampf/djb-team-cup-2020/. Ab dem 01.10.2020 geht es los!

Bilder und Berichte von eurem Team-Cup könnt ihr an lhermanns@judobund.de schicken und in den sozialen Medien mit dem Hashtag #DJBTeamCup posten. Die Berichte werden dann gesammelt auf der DJB-Website veröffentllicht.

Kinder und Jugendliche müssen auch in Zeiten von Corona die Möglichkeit haben, Judo zu machen und sich sportlich zu messen - das Gefühl des Wettkampfes kann nichts ersetzen.

Macht mit beim DJB-Team-Cup!

Ausschreibung