< Gold für Falk Hobein, Maxim Taran und Florian Böcker


01.03.20 09:15 Alter: 31 Tage
Von: Erik Gruhn


Teilnehmer aus acht Bundesländern am Start

Senioren-Cup in Bochum


Der PSV Bochum richtete im Sportzentrum Harpener Heide den Senioren-Cup aus. Teilnehmer aus Baden-Württemberg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen und Nordrhein-Westfalen gingen in diesem Jahr in Bochum an den Start. Das Turnier war eine ideale Vorbereitung auf die Deutschen Veteranen-Meisterschaften, die am 9. und 10. Mai 2020 in Duisburg stattfinden werden.


Die Ergebnisse:

Frauen Ü30

-68,8 kg (4 Teilnehmer):
1. Tina Heusterberg, SF Blau-Gelb Marburg
2. Sandra Skala, TVE Waltrop
3. Lina Weers, JC Banzai Gelsenkirchen
3. Gianna Häuseler, TVE Waltrop

-75 kg (5 Teilnehmer):
1. Jessica Eschenauer, JC Bad Ems
2. Alina Eschenauer, JC Bad Ems
3. Linda Scheidt, JC 66 Bottrop
3. Julia Drinhaus, TV Brilon
5. Luisa Fernanda Roland Rojas, 1. Essener Judoclub

-112,9 kg (2 Teilnehmer):
1. Nina Lorsbach, TVE Waltrop
2. Carina Horlacher, TSV Bayer 04 Leverkusen

Frauen Ü40

-57,7 kg (3 Teilnehmer):
1. Anke Heidrich, Heringsdorfer Judoverein
2. Ines Thiele, Mettmann Sport
3. Anja Schrey, Judo Club Kempen

-60,8 kg (3 Teilnehmer):
1. Katja Küchenmeister, VfK Bau Rostock
2. Anita Sprenger, JC Arashi Dresden
3. Natica Gulich, JC Wermelskirchen

-72,6 kg (3 Teilnehmer):
1. Andrea Haarmann, Judo Klub Hagen
2. Ramona Eibach, BC Betzdorf
3. Monika Burghardt, JC Koriouchi Gelsenkirchen

-81,3 kg (3 Teilnehmer):
1. Helena Siganshin, TV Brilon
2. Dominique Plewe, TuS Borkum
3. Kerstin Salhiu-Müseler, JC Koriouchi Gelsenkirchen

Männer Ü30

-73 kg (4 Teilnehmer):
1. Nicolaj Kim, JC Bad Ems
2. Rodion Munshau, PSV Bochum
3. Folrian Müller, TV Attendorn
3. Fabio Ostermann, TV Freudenberg

-81 kg (5 Teilnehmer):
1. Fabian Dargel, BG Senshu Emmerich
2. André Föbus, JC Banzai Gelsenkirchen
3. Robert Maguire, Dortmunder Budo SV
3. Hamed Rafie, BG Senshu Emmerich
5. Rafal Zarnowski, BG Senshu Emmerich

-90 kg (4 Teilnehmer):
1. Michael Grieß, Judo-Team Holten
2. Julian Zama, Dortmunder Budo SV
3. Marius Frantzen, Dünnwalder TV
3. Matthias Hoffmann, Dünnwalder TV

Männer Ü35

-66 kg (4 Teilnehmer):
1. Christian Heusterberg, SF Blau-Gelb Marburg
2. Sebastian Bittenbinder, 1. SC Lippetal
3. Timo Stallmann, ESV Olympia Köln
3. Matthias Feldt, JF Siegen-Lindenberg

-73 kg (2 Teilnehmer):
1. Andreas Minh Luu, 1. Essener Judoclub
2. Abdelhafid Zentar, BC Kamp-Lintfort

-81 kg (3 Teilnehmer):
1. Martin Fink, 1. Budoclub Eschweiler
2. Mark Brexeler, Judo Club Holzwickede
3. Martin Hauschild, BC Kamp-Lintfort

+90 kg (6 Teilnehmer):
1. Christian Behntke, TV Attendorn
2. Marcel Drubba, JC Wermelskirchen
3. Jan Große-Beckmann, Judo-Club Velen-Reken
3. Marc Spohr, JC DJK Essen-Frintrop
5. Eike Neumann, TG Wiesmoor
5. Dominik Zercher, 1. Essener Judoclub

Männer Ü40

-73 kg (3 Teilnehmer):
1. Hristos Karakizlis, SF Blau-Gelb Marburg
2. Anatolij Steinbock, MSV Duisburg
3. Alexander Kasper, GWD Minden

-81 kg (4 Teilnehmer):
1. Till Immich, JC Banzai Gelsenkirchen
2. Eugen Denneg, TSV Viktoria Mühlheim
3. Hermann Krist, Selmer Judo Club
3. Markus Tefert, BC Kamp-Lintfort

-90 kg (4 Teilnehmer):
1. Viktor Kamerzel, 1. Budoclub Eschweiler
2. Sebastian Ansion, SF Blau-Gelb Marburg
3. Marco Höger, JC Koriouchi Gelsenkirchen
3. Karsten Sewczyk, DSC Wanne-Eickel

+90 kg (5 Teilnehmer):
1. Alain Menghe, Judo Club Wiebaden
2. Sascha Scholz, TG Wiesmoor
3. Alexander Fladt, GWD Minden
3. Lars Grimm, Mettmann Sport
5. Mirko Stern, JKC Rostock

Männer Ü45

-66 kg (3 Teilnehmer):
1. Michael Machado, 1. JC Mönchengladbach
2. Jörg Götzen, TV Attendorn
3. Stefan Brinkwirth, Soester Turn-Verein

-73 kg (3 Teilnehmer):
1. Eduard Kutzke, PSV Herford
2. Witali Rasguljaew, Soester Turn-Verein
3. Alexander Schütz, JC Pelkum-Herringen

-81 kg (5 Teilnehmer):
1. Michael Weyres, TSV Bayer 04 Leverkusen
2. Axel Müller, Brühler TV
3. Matthias Oppel, SF Blau-Gelb Marburg
3. Thomas Freund, Samurai Dinsklaken
5. Sergej Leksin, TV Schmallenberg

-90 kg (5 Teilnehmer):
1. Denis Schröder, Mettmann Sport
2. Frank Kitscha, JV Hohe Mark 81 Wulfen
3. Michael Esser, SF Blau-Gelb Marburg
3. Markus Schnitzler, Rot Weiß Koblenz
5. Dirk Michele, JC Banzai Gelsenkirchen

Männer Ü50

-71,8 kg (4 Teilnehmer):
1. Torsten Schwalbe, Judoverein Dresden
2. Eyke Ehrenberg, Braunschweiger JC
3. John Kosmalla, Schmalkalden
3. Arkadius-Josef Dawid, 1. JJJC Dortmund

-82,4 kg (4 Teilnehmer):
1. Antonio Pirrello, Brühler TV
2. Uwe Blankenberg, JKC Rostock
3. Jurij Nelde, Rot Weiß Koblenz
3. Masoud Amerian, Dortmunder Budo SV

-90,9 kg (4 Teilnehmer):
1. Stefan Struckmeier, PSV Herford
2. Olf Westphal, SF Blau-Gelb Marburg
3. Tom Dederichs, JC 71 Düsseldorf
3. Frank Hannig, JC Banzai Gelsenkirchen

-103 kg (5 Teilnehmer):
1. Peter Swierkos, Dortmunder Budo SV
2. Thomas Mann, ESV Olympia Köln
3. Andreas Schaffeld, PSV Herford
3. Guido Luhmann, 1. SC Lippetal
5. Ralf Najdowski, Judo-Team Holten

Männer Ü57

-69,5 kg (4 Teilnehmer):
1. Rudolf Czempik, MSV Duisburg
2. Heiko Köcher, JSV Werdau
3. Bernd Reifers, PSV Gelsenkirchen
3. Roland Scheitner, ESV Olympia Köln

-75,5 kg (5 Teilnehmer):
1. Markus Rohde, SC Bayer 05 Uerdingen
2. Markus Swierkot, Sportschule Kustusch
3. Wolfgang Sondermann, SSV Gristede
3. Marcus Eichholz, JC Banzai Gelsenkirchen
5. Thomas Kern, Aachener JC

-82,4 kg (5 Teilnehmer):
1. Manfred Zöllner, BG Senshu Emmerich
2. Christian Rhode, SF Blau-Gelb Marburg
3. Helmut Lercher, TSV Meßstetten
3. Dieter Degenhart, 1. Budoclub Eschweiler
5. Frank Böcker, Dortmunder Budo SV

-95 kg (3 Teilnehmer):
1. Jürgen Werdecker, 1. JJJC Dortmund
2. Klaus Peter Loch, Schmalkalden
3. Riccardo Bacchini, SF Blau-Gelb Marburg