< Senioren-Cup in Bochum

25.03.18 17:52 Alter: 26 Tage
Von: Erik Gruhn


Silber für Falk Petersilka

International Masters Bremen U 21


Falk Petersilka vom 1. Godesberger JC sicherte sich am zweiten Tag des International Masters in Bremen die Silbermedaille in der Klasse bis 90 kg bei den Männern U 21. Der 19-jährige Bonner musste sich wie bei den Deutschen Meisterschaften vor zwei Wochen im Finale gegen Tim Schmidt aus Potsdam geschlagen geben. Die Entscheidung fiel nach fast sechs Minuten Kampfzeit in der Golden-Score-Verlängerung.

Stark war die internationale Konkurrenz. Die Gäste aus Japan erkämpften vier Goldmedaillen. Für die deutschen Judokas gab es insgesamt nur vier Medaillen. Fünfte Plätze belegten Jonas Pütz vom JC Asahi Stolberg und Jonas Schreiber von der Sportunion Annen in der Klasse über 100 kg.


Die Ergebnisse:     Wettkampflisten

-55 kg (28 Teilnehmer):
1. Damir Bolatbekov, KAZ
2. Bolat Bilal, KAZ
3. Yacoub Belkahla, FRA
3. Emerson Silva, BRA
5. Nurkhan Almabek, KAZ
5. Valentin Romet, FRA
7. Julian Bersnak, SUI
7. Aldi Oliveira, BRA

-60 kg (64 Teilnehmer):
1. Takeshi Takeoka, JPN
2. Renan Torres, BRA
3. Almas Galymov, KAZ
3. Ali Gholipour Motlagh, IRI
5. Theo Giallurachis, FRA
5. Nurzat Salimbayev, KAZ
7. Dylan Munro, GBR
7. Bauyrzhan Narbayev, KAZ

-66 kg (74 Teilnehmer):
1. Shoma Yumoto, JPN
2. Willian Lima, BRA
3. Bakhitzhan Abdurakhmanov, KAZ
3. Ilyas Nussipbayev, KAZ
5. Artjoms Galaktionovs, LAT
5. Widdman Laudort, FRA
7. Abolfazl Mahmoudi, IRI
7. Aibolat Ystybay, KAZ

-73 kg (84 Teilnehmer):
1. Hugo Tchorowski, FRA
2. Adam Bydzovský, CZE
3. Fabien Le Touze, FRA
3. Yuya Murakami, JPN
5. Zhanbolat Bagtbergenov, KAZ
5. Enzo Gibelli, FRA
7. Angsarbek Gainullin, KAZ
7. Jan Willem Loer, NED

-81 kg (65 Teilnehmer):
1. Masato Okuda, JPN
2. Luanh Rodrigues, BRA
3. Jan Reijntjens, NED
3. Coen van Winden, NED
5. Abuashvili Giga, FRA
5. Leonardo Lara, BRA
7. Nikita Duinovs, LAT
7. Max Laborde, FRA

-90 kg (45 Teilnehmer):
1. Tim Schmidt, GER
2. Falk Petersilka, 1. Godesberger JC
3. Tom Boneschansker, NED
3. Raymon de Vos, NED
5. Ryohei Arai, JPN
5. Matheus Assis, BRA
7. Baghcheghi Ghasem, IRI
7. Willi Myrow, GER

-100 kg (32 Teilnehmer):
1. Daniel Zorn, GER
2. Jelle Snippe, NED
3. Paul Devos, FRA
3. Lucas Lima, BRA
5. Radim Dvorák, CZE
5. Yvo Witassek, GER
7. Evan Courties, FRA
7. Muhamad Dzhamalutdinov, GER

+100 kg (18 Teilnehmer):
1. Naoki Tobe, JPN
2. Daniel Messelberger, GER
3. Hamidreza Malekzadeh, IRI
3. Andre Soares, BRA
5. Jonas Pütz, JC Asahi Stolberg
5. Jonas Schreiber, Sportunion Annen
7. Erik Abramov, GER
7. Vladlens Jarockis, LAT