< Olympische Spiele, 5. Tag


02.08.12 17:19 Alter: 8 Jahre
Von: Erik Gruhn


Olympische Spiele, 6. Tag

Dimitri Peters holt Bronze


Dimitri Peters aus Rotenburg gewinnt Bronze in der Klasse bis 100 kg und damit die dritte Medaille für den Deutschen Judo-Bund (DJB) in London. Im "kleinen Finale" um die Bronzemedaille siegte der Niedersachse vorzeitig mit Wazaari für einen Fußfeger und anschließenden Haltegriff gegen Ramziddin Sayidov aus Usbekistan.

Bereits in der ersten Runde hatte er mit einem schnellen Sieg durch Juji-gatame gegen Ariel Zeevi aus Israel überrascht. In der zweiten Runde musste er gegen Jevgenijs Borodavko aus Lettland in die Golden-Score-Verlängerung. Hier gelang ihm nach kurzer Zeit ein Seoi-nage, der mit Yuko bewertet wurde. Mit Wazaari-Vorteil setzte er sich in der Runde der letzten Acht gegen den favorisierten Henk Grol aus den Niederlanden durch. Im Halbfinale unterlag Dimitri Peters mit 0:3-Kampfrichterstimmen gegen Tagir Khaibulaev aus Russland. 

   

Heide Wollert aus Leipzig enttäuschte und unterlag nach einem Freilos in der zweiten Runde der Klasse bis 78 kg bereits nach 93 Sekunden gegen Daria Pogorzelec aus Polen.

   

Ergebnisse vom sechsten Wettkampftag

Frauen -78 kg:
Gold: Kayla Harrison, USA
Silber: Gemma Gibbons, Großbritannien
Bronze: Mayra Aguiar, Brasilien
Bronze: Audrey Tcheumeo, Frankreich
5. Abigel Joo, Ungarn
5. Marhinde Verkerk, Niederlande
7. Daria Pogorzelec, Polen
7. Xiuli Yang, China

Männer -100 kg:
Gold: Tagir Khaibulaev, Russland
Siber: Tuvshinbayar Naidan, Mongolei
Bronze: Henk Grol, Niederlande
Bronze: Dimitri Peters, Deutschland
5. Hee-Tae Hwang, Südkorea
5. Ramziddin Sayidov, Usbekistan
7. Elmar Gasimov, Aserbaidschan
7. Lukas Krpalek, Tschechien

 

Wettkampflisten