< Technisch taktische Lösungen

05.03.16 16:01 Alter: 3 Jahre
Von: Erik Gruhn


Lara Reimann verteidigt ihren Titel

Deutsche Meisterschaften U 21, 1. Tag


Lara Reimann mit Trainer Martin Drechsler und Schwester Lea

Am ersten Tag der Deutschen Einzelmeisterschaften der U 21 in Frankfurt (Oder) konnte Lara Reimann vom PSV Duisburg ihren Titel in der Gewichtsklasse bis 63 kg verteidigen. Im Finale besiegte die Dritte der U 21-Weltmeisterschaften einen Tag nach ihrem 19. Geburtstag die Vorjahresdritte Thea Gercken vom JC 90 Frankfurt (Oder) vorzeitig nach knapp zwei Minuten Kampfzeit.

Dritte Plätze erkämpften Lena Wilkes vom JC 66 Bottrop (bis 52 kg) und Daniel Wegner vom SSF Bonn (bis 90 kg). Außerdem gab es für die NWJV-Judokas drei fünfte und zwei siebte Plätze.


Die Ergebnisse vom ersten Wettkampftag:


Frauen U 21

-52 kg
1. Patrycia Szekely, FT 1844 Freiburg - BA
2. Diana Süß, Homburger Turngemeinde 1846 - HE
3. Lena Wilkes, JC 66 Bottrop - NW
3. Tamara Ohl, Judo Club Wiesbaden 1922 - HE
5. Julia Mollet, DJK Eppelheim - BA
5. Roxana Conradus, JJC Mendig - RL
7. Lara Kränkel, Budo-Club Karlsruhe - BA
7. Lea Markloff, Homburger Turngemeinde 1846 - HE

-57 kg
1. Jennifer Schwille, Sportschule Kustusch - WÜ
2. Pauline Starke, Judo-Team Hannover - NS
3. Jana Ziegler, TSV München Großhadern - BY
3. Jennifer Vogel, Judo-Club 90 Frankfurt(Oder) - BB
5. Catrin Alena Schopper, JudoTeam Steinheim - WÜ
5. Xenia Müge Coban, Budo-Club Karlsruhe - BA
7. Margarita Diede, JSC Heidelberg Rhein-Neckar - BA
7. Jeannina Heider, FC Stella Bevergern - NW

-63 kg
1. Lara Reimann, Polizei-Sportverein Duisburg 1920 - NW
2. Thea Gercken, Judo-Club 90 Frankfurt(Oder) - BB
3. Marie Klose, Homburger Turngemeinde 1846 - HE
3. Sarah Grünewald, TSV Altenfurt - BY
5. Dena Pohl, UJKC Potsdam - BB
5. Pauline Wulff, Judoclub Leipzig - SN
7. Hannah Deliu, Judo-Team Hannover - NS
7. Melissa Ostheimer, DJK Aschaffenburg - BY

-70 kg
1. Giovanna Scoccimarro, MTV 1862 Vorsfelde - NS
2. Johanna Blietz, Judo-Club 90 Frankfurt(Oder) - BB
3. Frederike Czichowski, Judo Crocodiles Osnabrück - NS
3. Marlene Galandi, UJKC Potsdam - BB
5. Gina Alcamo, JC Wermelskirchen. - NW
5. Sara Kesmen, Sport-Union Annen - NW
7. Tatjana Schauer, SV-Neuhaus/Rothenbruck - BY
7. Julia Kramer, Judo Club Asahi Bremen - HB


Männer U 21

-66 kg
1. Leon Cedric Philipp, Sport-Club Itzehoe - SH
2. Kai Klein, Judozentrum Heubach - WÜ
3. Jonas Bogon, HT16 - HH
3. Maik Dittrich, Judo-Team Hannover - NS
5. Felix Stöckel, Judo Crocodiles Osnabrück - NS
5. Denis Hebert, TSV Freudenstadt - WÜ
7. Pascal Bruckmann, 1. Judoteam Heidelberg/Mannheim - BA
7. Tim Malewany, Sport-Union Annen - NW

-73 kg
1. Emil-Johann Hennebach, Judoclub Leipzig - SN
2. Georg Siegemund, PSV Olympia Berlin - BE
3. Alexander Völker, BC RANDORI Berlin - BE
3. Christian Dill, Judo Crocodiles Osnabrück - NS
5. Niklas Thiem, JC Leipzig - SN
5. Maurice Püchel, TB Wülfrath 1891 - NW
7. Tom Patzenhauer, Judoclub Leipzig - SN
7. Kilian Ochs, UJKC Potsdam - BB

-81 kg
1. Robert Uniewski, Judoclub Leipzig - SN
2. Hugo Murphy, TSV München Großhadern - BY
3. Janosch Hunfeld, Kampfsportschule im Klostergarten - BE
3. Tim Gramkow, TKJ Sarstedt - NS
5. Robert Kropp, Budo-Club Karlsruhe - BA
5. Henrik Schreiber, Judo Crocodiles Osnabrück - NS
7. Paul Gaffke, UJKC Potsdam - BB
7. Finn Seeger, 1. Judoteam Heidelberg/Mannheim - BA

-90 kg
1. Eduard Trippel, JC Rüsselsheim - HE
2. Sandro Makatsaria, Judo Sport Verein Tübingen - WÜ
3. Daniel Wegner, SSF Bonn - NW
3. Fabian Galandi, UJKC Potsdam - BB
5. Philipp Haug, VfL Sindelfingen 1862 - WÜ
5. Paul Pink, Judoverein Grimma - SN
7. Sebastian Mayr, Sportfreunde Friedberg - BY
7. Kilian Schulz, Asia Sport - MV


Wettkampflisten