< Landeseinladungsturnier zur Kadersichtung


10.08.20 15:41 Alter: 52 Tage
Von: Angela Andree / Fotos: Klaus Büchter


Judokas wurden für die Vereinsarbeit qualifiziert

Trainer C-Ausbildung Breitensport in Hamm


Bei schönstem Sommerwetter fand vom 1. bis 7. August die Trainer C-Ausbildung in der Sportschule Wasserschloss Oberwerries statt. Etwas eingeschränkter als unter normalen Bedingungen möglich, nahmen 20 Judokas aus 17 verschiedenen Vereinen an der Ausbildung teil.

Der NWJV und die Sportschule Hamm organisierten diese so, dass die Corona-Schutzvorkehrungen seitens des Landes NRW eingehalten werden konnten. Wir freuen uns, dass nach erfolgreicher Trainer C-Ausbildung zu Beginn der Sommerferien in Hennef weitere Judokas für die Vereinsarbeit qualifiziert werden konnten.

Auch die teilnehmenden Judokas zeigten sich mit der Ausbildung sehr zufrieden: „Ja, es war trotz der Einschränkungen eine sehr schöne und lehrreiche Ausbildung“ so Julia Führen vom Brander TV oder Volkan Atac von JC Banzai Gelsenkirchen: „Als erstes möchte ich mich für den schönen Lehrgang bedanken (...), die Atmosphäre hat gestimmt und ich habe sehr viel gelernt.“

Dieses Dankeschön gilt insbesondere den Referenten Klaus Büchter, Daniel Lachmann und Henning Schäfer, die unter den gegebenen Bedingungen eine anspruchsvolle und lehrreiche Woche für die Judokas gestaltet haben. Bleibt zu hoffen, dass die Corona-Pandemie den Judosport nicht wieder lahmlegt und die neu ausgebildeten Trainerinnen und Trainer ihr Wissen im Trainingsalltag anwenden und vertiefen können. Der NWJV gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen Ausbildung herzlich.