< Wuppertal und Geldern werden Landesmeister der Förderschulen


20.02.20 17:51 Alter: 50 Tage
Von: Erik Gruhn


Judokas aus 117 Nationen in Düsseldorf auf der Matte

Kampfbeginn am Freitag und Samstag um 9:30 Uhr, Sonntag um 10:00 Uhr


Am Vortag des Judo Grand Slam im Düsseldorfer ISS Dome fand die Auslosung statt. 272 Frauen und 404 Männer aus 117 Nationen stehen von Freitag bis Sonntag in der Landeshauptstadt auf der Matte. Im Vorjahr hatten 603 Athletinnen und Athleten teilgenommen und bereits für einen Teilnehmerrekord gesorgt.

Der Wettkampfbeginn wurde für Freitag und Samstag auf 9:30 Uhr festgelegt, am Sonntag beginnen die Kämpfe um 10:00 Uhr. Der Finalblock steht an allen drei Tagen für 17:00 Uhr auf dem Programm.

Am Freitag kämpfen Nora Bannenberg und Moritz Plafky

Nora Bannenberg vom JC 71 Düsseldorf kämpft in der ersten Runde der Klasse bis 57 kg gegen Thi Bich Ngoc Nguyen aus Vietnam. Moritz Plafky vom JC Hennef kämpft in Runde eins gegen Temur Nozadze aus Georgien, Dritter beim Grand Slam in Paris.
 

Judo Grand Slam bei sportdeutschland.tv und Eurosport

Alle Kämpfe des Judo Grand Slam in Düsseldorf werden live und on demand bei sportdeutschland.tv übertragen. Der Zuschauer kann hier die gewünschte Wettkampfmatte auswählen oder die Highlights in der Konferenz mit deutschem Kommentar verfolgen.

https://sportdeutschland.tv/judo

Der Fernsehsender Eurosport 1 zeigt den Judo Grand Slam aus Düsseldorf zu folgenden Zeiten:

Freitag, 21. Februar 2020: 17:00 - 19:00 Uhr live
Sonntag, 23. Februar 2020: 0:10 - 1:25 Uhr Aufzeichnung
Montag, 24. Februar 2020: 0:05 - 1:00 Uhr Aufzeichnung


Ergebnisse und Wettkampflisten