< Martyna Trajdos gewinnt WM-Bronze


29.08.19 12:48 Alter: 52 Tage
Von: Erik Gruhn


Judo-WM am Freitag mit Karl-Richard Frey

Judo-Weltmeisterschaften in Tokio


Karl-Richard Frey kann auf unzählige Erfolge zurückblicken und verfügt über sehr viel Erfahrung im „Judo-Zirkus“. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro wurde er Fünfter. Zudem hat er schon viele Medaillen bei großen internationalen Turnieren gewonnen (u.a. Bronze beim Grand Prix in Hohhot in diesem Jahr) und gewann die Bronze- und Silbermedaille bei Weltmeisterschaften. Vielleicht macht er in diesem Jahr den Medaillensatz komplett.

Karl-Richard Frey kämpft in der ersten Runde der mit 62 Teilnehmern besetzten Gewichtsklasse bis 100 kg gegen Otgonbaatar Lkhagvasuren aus der Mongolei, Dritter der WM 2018 in Baku vor einem Jahr.

Kampfbeginn ist am Freitag um 12:00 Uhr Ortszeit (5:00 Uhr MESZ). Der Finalblock beginnt um 19:00 Uhr Ortszeit (12:00 Uhr MESZ).


Die Titel am fünften WM-Tag gingen an Marie Eve Gahie aus Frankreich (bis 70 kg) und Noel Van T End aus den Niederlanden (bis 90 kg).

Im Medaillenspiegel liegt Japan nach fünf Tagen mit drei Gold-, vier Silber- und drei Bronzemedaillen auf dem ersten Platz vor Frankreich (2/0/2), den Niederlanden, Kanada und Georgien (jeweils 1/0/1).


Die Ergebnisse vom fünften Wettkampftag:

Frauen bis 70 kg:

1. Marie Eve Gahie, FRA
2. Barbara Timo, POR
3. Sally Conway, GBR
3. Margaux Pinot, FRA
5. Anna Bernholm, SWE
5. Michaela Polleres, AUT
7. Maria Perez, PUR
7. Sanne Van Dijke, NED

Männer bis 90 kg:

1. Noel Van T End, NED
2. Shoichiro Mukai, JPN
3. Axel Clerget, FRA
3. Nemanja Majdov, SRB
5. Marcus Nyman, SWE
5. Krisztian Toth, HUN
7. Mammadali Mehdiyev, AZE
7. Ivan Felipe Silva Morales, CUB


Livestream, Ergebnisse, Wettkampflisten:https://live.ijf.org/wc_sen2019/
TV-Zeiten am Samstag: 10:30-12:00 Uhr Eurosport 1 (Aufzeichnung von Freitag) und 12:00-14:35 Uhr Eurosport 1 (live)

#Judo #DJB #JudoWorlds #wirfuerd #roadtotokyo #djbathleten