< Der NWJV wünscht ein frohes Osterfest!


21.04.20 09:07 Alter: 194 Tage
Von: Jan Tefett


Heimtraining für unsere Judokas

Heute: Weiterführende Übungen zur Reißkniebeuge


Die Reißkniebeuge ist koordinativ anspruchsvoll, stärkt viele Muskelgruppen und bereitet auf komplexere Übungen wie das olympische Reißen vor.

Hier noch einmal unser Video zur Reißkniebeuge

Bei den weiterführenden Übungen zur Reißkniebeuge sind die Knackpunkte die selben wie bei der Reißkniebeuge.

Variante 1:
- Gewichtscheiben auf den Holzstab schieben und so die Übung erschweren
- Nun ganz normal die Reißkniebeuge ausführen

Variante 2:
- Widerstandsband am Holzstab befestigen und die Reißkniebeuge ausführen
- Durch die Übung wird besonders die Schulterpartie beansprucht
- Das Widerstandsband nicht so stark auf Spannung bringen, dass ihr in Rückenlage geratet

Das Video zu den beiden Varianten

 

Hier gibt es die bisherigen Übungen und Videos zum Athletiktraining