< NWJV zeichnete engagierte Judokas aus

19.02.19 11:09 Alter: 30 Tage
Von: Carina Hagen


Generationenwechsel bei den Jugendsprechern im NWJV

Neuwahl in Herne


NWJV-Jugendbildungsreferent Erik Goertz, Sina Neuwald, Milena Krause, Tobias Klappert, Kevin Becker und NWJV-Fachkraft Carina Hagen (von links nach rechts)

Erstmals fanden die Jugendsprecherwahlen der NWJV-Jugend während der Westdeutschen Einzelmeisterschaften der U 18 statt.

Die NWJV-Jugend baute im Foyer der Wettkampfhalle ihr eigenes Wahllokal auf und dann ging es schon los mit dem Wahlkampf. Insgesamt haben 34 Vereine, von möglichen 62 Vereinen, vor Ort an der Wahl teilgenommen. Ein neues Rekordergebnis für die Jugendsprecherwahl. Gewählt wurde im geheimen mit neuen Wahlzetteln in einer eigens gebauten Wahlkabine.

Am Ende das Tages konnten die Kandidaten mit folgenden Stimmergebnissen überzeugen.

Jugendsprecherin ist nun Milena Krause aus Erkenschwick mit 70 Stimmen. Ihre Stellvertreterin ist Sina Neuwald aus Bad Honnef mit 41 Stimmen.

Jugendsprecher wurde Tobias Klappert aus Werl mit 92 Stimmen. Sein Stellvertreter ist Kevin Becker aus Leichlingen mit 48 Stimmen.