< Vom Grand Slam zum Trainingscamp

27.02.18 12:59 Alter: 171 Tage


Dank an alle Helfer!

Judo Grand Slam in Düsseldorf


Der erste Judo Grand Slam in Düsseldorf ist vorbei. Das Präsidium des Deutschen Judo-Bundes (DJB) bedankt sich bei allen Helfern, die am vergangenen Wochenende durch ihren unermüdlichen Einsatz zum Gelingen des größten Judo-Events in Westeuropa beigetragen haben. 446 Teilnehmer aus 65 Nationen haben im ISS Dome die Matte betreten.

Ohne die ehrenamtliche Arbeit der mehr als 200 Helfer wäre die Durchführung einer so hochkarätigen Veranstaltung nicht möglich. Das Lob und den Dank der Internationalen Judo-Föderation (IJF) und ihres Präsidenten Marius Vizer möchten wir auf diesem Wege weitergeben. Es war eine tolle Werbung für den Judosport.

Wir freuen uns schon jetzt auf den Judo Grand Slam 2019!

Peter Frese
DJB-Präsident