< Digitalisierung im DJB


29.04.20 09:23 Alter: 148 Tage
Von: NWJV/NWDK


Ab sofort Online-Kyu-Prüfungen möglich

Mitteilung NWJV/NWDK


Nach dem erfolgreichen Test mit Stella Bevergen (siehe Beispielvideos) unter der Beteiligung des stellvertretenden KDV Steinfurt Ulrich Wichmann (siehe Zitat unten) sind ab sofort Online-Kyu-Prüfungen in NRW möglich.

- Anmeldung beim KDV wie üblich.
- Es braucht keine Mindestteilnehmerzahl vorliegen.
- Auch die drei Wochen Anmeldefrist werden bis zu den Sommerferien ausgesetzt.

Als Partner können die Eltern, Geschwister und bei Anfängern sogar ein großer Teddy-Bär als Partner fungieren.

Hier gibt es Beispielvideos:

Beispiel Online-Prüfung 8. Kyu
Beispiel Online-Prüfung 5. Kyu
 

Ulrich Wichmann, stellvertretender KDV Steinfurt:
"Die Online-Prüfung der Judokas Benedikt und Lukas von Stella Bevergern war meines Erachtens ein voller Erfolg. Die beiden waren perfekt vorbereitet, kannten alle Techniken und auch die japanischen Begriffe dazu. Trotz des Größen- und Altersunterschieds zwischen den beiden wurden die Würfe und auch die Hebel sehr gut demonstriert. Das vorbereitete Dojo auf dem Dachboden der Familie reichte für die Prüfung aus. Der Rand war mit Matratzen ausgelegt, um einer Verletzungsgefahr vorzubeugen. Beide Judokas waren stolz, als sie den Orangegurt und die Urkunde in Empfang nehmen konnten. Ich war mit der ersten Online-Prüfung voll und ganz zufrieden und gratuliere Benedikt und Lukas zum 5. Kyu."