Die drei Vereinsportale

Das Judo-Portal des Deutschen Judo-Bundes

- Wettkampflizenzen beantragen
- Judopässe bestellen

zum DJB-Portal

Hinweise zur Anmeldung im DJB-Portal

___________________________________________________

    

Vereinsportal des Landessportbundes

- Bestandserhebung erstellen
- Vereinsdaten bearbeiten
- Übungsleiterzuschüsse beantragen

zum LSB-Portal

___________________________________________________

 

Vereinsportal des NWJV

- Bestandserhebung an den Fachverband abgeben
- Beitragsrechnung einsehen und ausdrucken
- Änderungen der Vereinsdaten übermitteln

zum NWJV-Portal

Wichtige Downloads

Aktueller Material-Bestellschein

Medien-Bestellschein (Bücher, DVDs, etc.)

E-Melder (für die Teilnehmermeldung zu Meisterschaften und Turnieren)

     

Alle älteren Meldungen finden Sie im Archiv.

Die aktuellen Termine

2./3. August 2014
European-Cup der Frauen U 21 und Männer U 21 in Berlin

2.-11. August 2014
Kata-Lehrgänge mit Koji Komata Sensei, 8. Dan

3.-8. August 2014
Sommerschule der NWJV-Jugend in Hennef

Alle Termine und Ausschreibungen

      

Aktuelle Mitteilungen!

Protokolle aus den Kreisen des NWJV

Training in den Sommerferien im BLZ Köln

Hinweise zum Ligaverkehr 2014

Erläuterungen zur DJB-Wettkampflizenz

Blitzinfo (Aktuelle Infos der Landestrainer sowie aus Bezirken und Kreisen)

   

Montag, 28. Juli 2014 11:15

PreisFAIRdächtig

DOSB, BMI und VDS vergeben Fair Play Preis des Deutschen Sports

Ob Profi- oder Breitensport, ob Einzelsportler, Verein oder Initiative – gesucht werden die fairsten Aktionen im Sport des Jahres 2014.Hauptsache fair oder Hauptsache Sieg? Eine ehrliche Antwort ist... [mehr] »

Sonntag, 20. Juli 2014 18:13

European-Cup U 21 in Wroclaw

Miriam Schneider gewinnt Silber - Devin Waldenburg auf Platz drei

Beim European-Cup der U 21 in Wroclaw (Polen) erkämpfte Miriam Schneider vom JC Hennef die Silbermedaille in der Klasse bis 44 kg. Devin Waldenburg vom Beueler JC gewann eine Bronzemedaille in der... [mehr] »

Samstag, 19. Juli 2014 10:41

Landessportbund NRW

Hilfe für unwettergeschädigte Vereine

Das Unwetter an Pfingsten 2014 hat in einigen Regionen in NRW schwere Schäden hinterlassen. Davon sind auch Sportvereine betroffen. Das Präsidium des Landessportbundes NRW will diesen Vereinen mit... [mehr] »

Freitag, 18. Juli 2014 10:32

Regionalliga West

Starke Bundesliga-Zweitvertretungen setzen sich durch

Bei den Frauen gelang dem JC 66 Bottrop II die Titelverteidigung in der Regionalliga West. Punktgleich, aber aufgrund mehr gewonnener Einzelkämpfe, sicherten sich die Bottroper Damen Platz eins vor... [mehr] »

Donnerstag, 17. Juli 2014 10:00

"der budoka" 7-8 / 2014

Ausgabe Juli/August ab sofort erhältlich

In der neuen Ausgabe lesen Sie unter anderem Beiträge zu folgenden Themen: - Judo-Bundesliga: Witten gewinnt Regionalderby gegen Leverkusen- Westdeutsche Einzelmeisterschaften der U 15 in Wickede:... [mehr] »

 Aktuelle Meldungen abonnieren

Rechte Spalte

Das hier ist die rechte Spalte

Linke Spalte

Das hier ist die linke spalte

Aktuelle Meldungen

Hier etwas Text...

Aktuelle Meldungen

Montag, 28. Juli 2014 11:15

PreisFAIRdächtig

DOSB, BMI und VDS vergeben Fair Play Preis des Deutschen Sports

Ob Profi- oder Breitensport, ob Einzelsportler, Verein oder Initiative – gesucht werden die fairsten Aktionen im Sport des Jahres 2014.

Hauptsache fair oder Hauptsache Sieg? Eine ehrliche Antwort ist schwer. Und noch viel schwerer ist es, im eigenen Handeln auf Fairness zu setzen, selbst wenn das den Verlust eines Vorteils oder sogar des Sieges bedeutet. Wer trotzdem Fair Play lebt, erntet manchmal den Zorn von Fans und Mitspielern, obwohl Anerkennung richtig und wichtig wäre. Denn die Freude über den Sieg hat einen schalen Nachgeschmack, wenn er unfair erzielt wurde und Spaß und Spannung beim sportlichen Wettkampf gehen verloren, wenn nicht die Besseren, sondern die Unfairsten gewinnen. Echte Fairplayer sind deshalb nicht nur Vorbilder für gesellschaftlich wichtige Werte; sie schützen auch den Sport und die Faszination, die von einem fairen Wettkampf ausgeht.

Mit dem Fair Play Preis des Deutschen Sports, der jährlich vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB), dem Bundesministerium des Innern und dem Verband Deutscher Sportjournalisten vergeben wird, sollen diese Fairplayer gewürdigt und ermutigt werden, sich weiter für ein faires Miteinander im Sport einzusetzen. Am Ende entscheidet eine Jury über die Preisträger; aber dafür braucht sie natürlich preisFAIRdächtige Vorschläge.

Alle Sportbegeisterten sind deshalb aufgerufen, bis zum 30. September 2014 unter www.fairplaypreis.de ihre Favoriten zu melden.

Wer den Gewinnertipp gibt, wird zur Preisverleihung eingeladen. Diese findet im Rahmen des festlichen Empfangs am Vorabend der Mitgliederversammlung des DOSB am Freitag, 5. Dezember 2014, in Dresden statt. [mehr] »

Sonntag, 20. Juli 2014 18:13

European-Cup U 21 in Wroclaw

Miriam Schneider gewinnt Silber - Devin Waldenburg auf Platz drei

Beim European-Cup der U 21 in Wroclaw (Polen) erkämpfte Miriam Schneider vom JC Hennef die Silbermedaille in der Klasse bis 44 kg. Devin Waldenburg vom Beueler JC gewann eine Bronzemedaille in der Klasse bis 60 kg. Robin Gutsche vom TSV Bayer 04 Leverkusen (bis 81 kg) und Benjamin Bouizgarne vom 1. JC Mönchengladbach (über 100 kg) erreichten fünfte Plätze. Moritz Plafky (bis 60 kg) und Maike Riehl (bis 48 kg) - beide vom JC Hennef - kamen jeweils auf Rang sieben.


Ergebnisse Frauen U 21

-44 kg:
1. Hitomi Sakaguchi, JPN
2. Miriam Schneider, JC Hennef
3. Yenglik Satyvaldy, KAZ
3. Wiktoria Zasada, POL
5. Sarah Herrmann, GER

-48 kg:
1. Funa Tonaki, JPN
2. Denisa Ungureanu, ROU
3. Joana Diogo, POR
3. Patrycia Szekely, GER
5. Kamshat Karassaikyzy, KAZ
5. Jasmine Seifert, GER
7. Evelyne Audiens, BEL
7. Maike Riehl, JC Hennef

-52 kg:
1. Mako Uchio, JPN
2. Mayu Yoshimura, JPN
3. Catrin Schopper, GER
3. Lilo Schultz, NED
5. Nica Antonis, BEL
5. Mariana Esteves, POR
7. Katja Stiebeling, GER
7. Klaudia Szczepanczyk, POL

-57 kg:
1. Momo Tamaoki, JPN
2. Tsukasa Yoshida, JPN
3. Anna Borowska, POL
3. Amelie Stoll, GER
5. Jessica Klimkait, CAN
5. Bekky Livesey, GBR
7. Myriam Martin, BEL
7. Jennifer Schwille, GER

-63 kg:
1. Do Velema, NED
2. Buga Kovac, CRO
3. Ana Kokeza, CRO
3. Katie-Jemima Yeats-Brown, GBR
5. Aimi Nouchi, JPN
5. Inbal Shemesh, ISR
7. Adela Jakubcova, SVK
7. Diana Kiskel, LTU

-70 kg:
1. Sanne Lisa Van Dijke, NED
2. Monika Burgess, CAN
3. Barbara Matic, CRO
3. Gulnoza Matniyazova, UZB
5. Lisa Dollinger, GER
5. Yvonne Odink, NED
7. Natascha Ausma, NED
7. Evelien Berndsen, NED

-78 kg:
1. Anastasiya Turchyn, UKR
2. Rika Takayama, JPN
3. Paula Kulaga, POL
3. Beata Pacut, POL
5. Larissa Groenwold, NED
5. Jasmijn Lesterhuis, NED
7. Ana Laura Portuondo-isasi, CAN
7. Daria Tymann, POL

+78 kg:
1. Michelle Goschin, GER
2. Emi Fujiwara, JPN
3. Akemi Hashimoto, JPN
3. Vasylyna-Iryna Kyrychenko, UKR
5. Ruza Dukhturbayeva, KAZ
5. Anna Zaleczna, POL
7. Natalia Pilarczyk, POL
7. Sophie Vaillancourt, CAN


Ergebnisse Männer U 21

-55 kg:
1. Fabian Häßner, GER
2. Roy Koffijberg, NED
3. Flavio Di Marca, BEL
3. Matthijs Van Harten, NED
5. Vahagn Hovsepyan, ARM
5. Vladislav Lim, BEL
7. Alexandre Silva, POR
7. Rakhimjon Subkhonov, UZB

-60 kg:
1. Walide Khyar, FRA
2. Robin Corrado, FRA
3. Karim Maekelberg, BEL
3. Devin Waldenburg, Beueler JC
5. Csaba Szabo, HUN
5. Patryk Wawrzyczek, POL
7. Oleg Gavrylyuk, UKR
7. Moritz Plafky, JC Hennef

-66 kg:
1. Martin Setz, GER
2. Antoine Bouchard, CAN
3. Arsen Ghazaryan, ARM
3. Christoph Siegel, GER
5. Jordy Bakkes, NED
5. Philippe Desjardins, CAN
7. Vincent Di Marca, BEL
7. Mikalai Fil, BLR

-73 kg:
1. Niklas Blöchl, GER
2. Benjamin Axus, FRA
3. Victor Busch, SWE
3. Peter Czybulka, GER
5. Lucas Otmane, FRA
5. Mihails Steinbuks, LAT
7. Przemyslaw Szerszeniewski, POL
7. Elemer Szocs, ROU

-81 kg:
1. Frank De Wit, NED
2. Rico Harder, NED
3. Maximilian Schneider, AUT
3. Sandro Makatsaria, GER
5. Ivaylo Ivanov, BUL
5. Robin Gutsche, TSV Bayer 04 Leverkusen
7. Filips Mikuckis, LAT
7. Glebs Talalujevs, LAT

-90 kg:
1. Michael Korrel, NED
2. Robin Monteyne, BEL
3. Thomas Cherchour, FRA
3. David Klammert, CZE
5. Hakim Djouada, FRA
5. Piotr Kuczera, POL
7. Mikita Sviryd, BLR
7. Nick Van Het Reve, NED

-100 kg:
1. Philipp Galandi, GER
2. Nell Honore Ariano Rebouka, FRA
3. Sjors Riddersma, NED
3. Biko Vos, NED
5. Danny Hanke, GER
5. Leon Strüber, GER
7. Zlatko Kumric, CRO
7. Hadrien Livolsi, FRA

+100 kg:
1. Messie Katanga, FRA
2. Sebastian Fagerhill, SWE
3. Paul Elm, GER
3. Sergiy Zveryev, UKR
5. Benjamin Bouizgarne, 1. JC Mönchengladbach
5. Emre Sanal, FRA
7. Nodar Machutadze, UKR
7. Martin Rygielski, CAN


Wettkampflisten [mehr] »

Samstag, 19. Juli 2014 10:41

Landessportbund NRW

Hilfe für unwettergeschädigte Vereine

Das Unwetter an Pfingsten 2014 hat in einigen Regionen in NRW schwere Schäden hinterlassen. Davon sind auch Sportvereine betroffen. Das Präsidium des Landessportbundes NRW will diesen Vereinen mit Einrichtung eines Sonderfonds helfen, aus dem entsprechende Zuschüsse gezahlt werden können. Voraussetzung hierfür ist eine Bestandsaufnahme der Schäden. Außerdem ist es wichtig, eventuelle Anspüche an den von der Landesregierung aufgelegten Hilfsfonds zu wahren.

1. Schadensmeldung an die Kommune

Nach dem Kenntnisstand des Landessportbundes NRW ist noch nicht entschieden, für welche Schäden das Land Hilfszahlungen leisten wird. Dies soll erst nach einer Schadensaufnahme bei den Kommunen erfolgen, die derzeit noch läuft. Alle betroffenen Vereine sollten ihre Schäden auf jeden Fall den Kommunen melden, in denen sie ihren Sitz haben.

2. Schadensmeldung an den NWJV

Alle Vereine sollten ihre Schäden zusätzlich an den NWJV melden. Die bis zum 10.09.2014 beim NWJV vorliegenden Schadensmeldungen werden an den Landessportbund weitergegeben. Folgende Unterlagen sind vorzulegen:

- Kurze Beschreibung des Schadens (ggf. Fotos)
- Summe des Schadens (Kostenvoranschläge oder Rechnungen)
- Bescheinigung über Versicherungsleistungen

Das Präsidium des Landessportbundes wird in seiner Sitzung am 23.10.2014 abschließend über eine unbürokratische Unterstützung der Vereine entscheiden. [mehr] »

Montag, 28. Juli 2014 11:15

PreisFAIRdächtig

DOSB, BMI und VDS vergeben Fair Play Preis des Deutschen Sports

Ob Profi- oder Breitensport, ob Einzelsportler, Verein oder Initiative – gesucht werden die fairsten Aktionen im Sport des Jahres 2014.Hauptsache fair oder Hauptsache Sieg? Eine ehrliche Antwort ist... [mehr] »

Sonntag, 20. Juli 2014 18:13

European-Cup U 21 in Wroclaw

Miriam Schneider gewinnt Silber - Devin Waldenburg auf Platz drei

Beim European-Cup der U 21 in Wroclaw (Polen) erkämpfte Miriam Schneider vom JC Hennef die Silbermedaille in der Klasse bis 44 kg. Devin Waldenburg vom Beueler JC gewann eine Bronzemedaille in der... [mehr] »

Samstag, 19. Juli 2014 10:41

Landessportbund NRW

Hilfe für unwettergeschädigte Vereine

Das Unwetter an Pfingsten 2014 hat in einigen Regionen in NRW schwere Schäden hinterlassen. Davon sind auch Sportvereine betroffen. Das Präsidium des Landessportbundes NRW will diesen Vereinen mit... [mehr] »

Freitag, 18. Juli 2014 10:32

Regionalliga West

Starke Bundesliga-Zweitvertretungen setzen sich durch

Bei den Frauen gelang dem JC 66 Bottrop II die Titelverteidigung in der Regionalliga West. Punktgleich, aber aufgrund mehr gewonnener Einzelkämpfe, sicherten sich die Bottroper Damen Platz eins vor... [mehr] »

Donnerstag, 17. Juli 2014 10:00

"der budoka" 7-8 / 2014

Ausgabe Juli/August ab sofort erhältlich

In der neuen Ausgabe lesen Sie unter anderem Beiträge zu folgenden Themen: - Judo-Bundesliga: Witten gewinnt Regionalderby gegen Leverkusen- Westdeutsche Einzelmeisterschaften der U 15 in Wickede:... [mehr] »

Alle älteren Meldungen finden Sie im Archiv.



Die drei Vereinsportale

Das Judo-Portal des Deutschen Judo-Bundes

- Wettkampflizenzen beantragen
- Judopässe bestellen

zum DJB-Portal

Hinweise zur Anmeldung im DJB-Portal

___________________________________________________

    

Vereinsportal des Landessportbundes

- Bestandserhebung erstellen
- Vereinsdaten bearbeiten
- Übungsleiterzuschüsse beantragen

zum LSB-Portal

___________________________________________________

 

Vereinsportal des NWJV

- Bestandserhebung an den Fachverband abgeben
- Beitragsrechnung einsehen und ausdrucken
- Änderungen der Vereinsdaten übermitteln

zum NWJV-Portal

Testinhalt

Das hier ist Inhalt